Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Zwei Jugendliche bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Lokales Teltow-Fläming Trebbin

Trebbin: Schwerer Unfall im Kreisverkehr Berliner Tor - zwei Jugendliche schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 04.07.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Trebbin

Der 17-jährige Fahrer eines Kleinkraftrads und sein 16 Jahre alter Sozius sind am Freitag bei einem Unfall im Kreisverkehr Berliner Tor in Trebbin schwer verunglückt.

Der Jugendliche war beinahe ungebremst auf ein vor ihm haltendes Auto aufgefahren.

Nach Aussagen der Beteiligten und der Untersuchung der Unfallspuren geht die Polizei davon aus, dass der 17-Jährige im Kreisverkehr auf ein vor ihm verkehrsbedingt haltendes Auto aufgefahren ist. Wegen des geringen Abstands kam es zu einem fast ungebremsten Aufprall auf den VW. Dabei stürzte der Kradfahrer mit samt seinem Sozius.

Unfallopfer werden in Krankenhäuser gebracht

Beide wurden schwer verletzt, wobei der Fahrer mit schweren Verletzungen in ein Berliner Krankenhaus geflogen wurde. Der Sozius wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Am Auto entstand Sachschaden, die beteiligten Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Lesen Sie auch:

Von MAZonline