Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Stadt lädt zur Fahrrad-Energietour ein
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Stadt lädt zur Fahrrad-Energietour ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 21.08.2019
Bürgermeister Thomas Berger nimmt wie andere Rathaus-Mitarbeiter wieder am Stadtradeln teil. Quelle: Margrit Hahn
Trebbin

Die Stadt Trebbin beteiligt sich auch in diesem Jahr an der bundesweiten UmweltaktionStadtradeln“. Vom 31. August bis zum 20. September sind Bürger, Vereine, Verwaltungen, Schulen und Einrichtungen aufgerufen, in die Pedale zu treten und so oft wie möglich das Auto stehen zu lassen.

Mit von der Partie ist auch ein Team des Trebbiner Rathauses, allen voran Bürgermeister Thomas Berger (CDU) und die Stadtimage-Beauftragte Beate Rantzsch. „Das passt genau in unsere Klimaschutz-Strategie“, sagt Beate Rantzsch. Die Stadt Trebbin hatte wie auch Luckenwalde Geld aus dem Fördertopf „Klimaschutz durch Radverkehr“ erhalten. Davon wurden für Trebbin unter anderem 52 Leih-Fahrräder angeschafft.

400 Radabstellbügel werden installiert

„Außerdem werden jetzt noch 400 sichere Radabstellbügel in Trebbin und den Ortsteilen installiert“, kündigt Rantzsch an – unter anderem am Rathaus, am Denkmalplatz und der Oberschule sowie an Bushaltestellen in den Dörfern.

Auch Trebbins neue Klimaschutzmanagerin Juliane Hintze strampelt mit. Sie verweist zudem auf ein besonderes Angebot: „Die Stadt Trebbin plant für den 7. September eine Fahrrad-Energietour.“ Sie startet um 9 Uhr am Bahnhof Trebbin und führt nach Klein Schulzendorf, Christinendorf, Lüdersdorf, Glau und zurück. Ende wird gegen 14 Uhr sein.

Die Photovoltaikanlage in Klein Schulzendorf. Quelle: Stadt Trebbin

„Bei der Energietour können eine Biogas-, eine Photovoltaik- und eine Windkraftanlage besichtigt werden“, teilt Juliane Hintze mit. Die Tour-Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich eine Anlage aus der Nähe anzuschauen, die Funktionsweise kennenzulernen und Fragen an den Betreiber zu stellen. Da die Teilnehmerzahl für die Besichtigung auf 35 begrenzt ist, müssen sich Interessenten bis zum Sonntag, dem 25. August, anmelden. Außerdem stellt die Stadt nach Absprache für die Strecke acht E-Bikes zur Verfügung.

Anmeldung sind bei Juliane Hintze unter Tel. 03 37 31/8 42 30 oder schriftlich per E-Mail an Juliane.hintze@stadt-trebbin.de möglich.

Von Elinor Wenke

Es sind lang ersehnte, gute Nachrichten für die Thyrower: Der Radweg, der das Dorf mit der Stadt Trebbin verbinden soll, wird nun doch fertig gebaut. Das hat der Landesbetrieb Straßenwesen nun bestätigt.

21.08.2019

„Der Wohnungsmarkt ist im Moment für alle schwer“, sagt Guido Kohl. Der Sachgebietsleiter im Sozialamt TF muss die Gebühren für die Plätze in den Übergangswohnheimen erhöhen. Die AfD stört sich daran weniger als an den vielen freien Plätzen und fordert nun, ein Heim zu schließen.

21.08.2019

Verpflegung, Lohnersatz, Löschhubschrauber: Die Waldbrandsaison 2019 hat in Teltow-Fläming bereits mehr als eine halbe Million Euro gekostet. Obwohl das Land 80 Prozent übernehmen will, bleibt der Kreis wohl auf einer sechsstelligen Summe sitzen.

21.08.2019