Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Shopping an ausgewählten Sonntagen
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Shopping an ausgewählten Sonntagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 13.05.2019
Kürbisfest 2018 in Trebbin – auch in diesem Jahr dürfen zum Tag der Deutschen Einheit die Geschäfte öffnen. Quelle: Hartmut F. Reck
Trebbin

An drei ausgewählten Sonn- und Feiertagen können die Trebbiner und ihre Gäste in diesem Jahr außerhalb der regulären Öffnungszeiten shoppen gehen. Das haben die Stadtverordneten auf Vorschlag der Verwaltung einstimmig beschlossen. Die Verkaufsstellen in Trebbin und den Ortsteilen dürfen am 16. Juni, am 3. Oktober und am 1. Dezember ihre Türen von 13 bis 20 Uhr öffnen.

Offen im Juni, Oktober und Dezember

Laut brandenburgischem Ladenschlussgesetz dürfen Geschäfte aus Anlass von „besonderen Ereignissen“ höchstens an fünf Sonn- und Feiertagen im Kalenderjahr öffnen. Trebbin punktet dabei mit kulturellen Veranstaltungen. Am 16. Juni wird das Fest der Generationen gefeiert, am Tag der Deutschen Einheit, einem Mittwoch, das Kürbisfest und am 1. Dezember findet rund um Markt und Rathaus der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.

Bei Trebbiner Händlern stößt das Angebot auf unterschiedliche Resonanz. Thea Mauchner führt in der Berliner Straße seit 13 Jahren ihr Schuhgeschäft. Sie hatte bislang immer an solchen verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen geöffnet und begrüßt diese Initiative. Das Geschäft lief an solchen Tagen recht gut.

Immenser Aufwand

„Aber drei Tage reichen, ich würde nicht öfter daran teilnehmen“, sagt die 62-Jährige, denn der Aufwand sei immens. „Ich bin seit einiger Zeit nur noch allein im Geschäft, da muss man mit seinen Kräften haushalten“, sagt die Geschäftsfrau.

Sie macht den Erfolg gar nicht so sehr an den Sonntagen fest, sondern an den Events, die drumherum stattfinden. „Wenn die Stadt ein Fest auf die Beine stellt, dann kommen die Leute, weil sie wissen, dass was los ist und auch andere Geschäfte offen sind“, sagt Thea Mauchner. „Manchmal gibt es auch eine Modenschau, das lockt an.

Schwierig in der Kleinstadt

Carsten Öhler vom Geschäft Paul Hänchen in der Berliner Straße sieht das Verhältnis von Aufwand und Nutzen teils schwierig. „In einer Kleinstadt lohnt sich das nicht wirklich“, sagt er. An einigen Shopping-Sonntagen hat das Geschäft teilgenommen, an anderen nicht. „Beim Weihnachtsmarkt zum Beispiel nicht“, sagt Carsten Öhler, „da wollen die Leute Bratwurst essen und Glühwein trinken und kommen nicht ins Geschäft.“

Von Elinor Wenke

Trebbins Bürgermeister Thomas Berger will die Vergütung von Tagesmüttern künftig dem Landkreis überlassen und einen entsprechenden Vertrag kündigen. Damit soll doppelte Arbeit vermieden werden.

13.05.2019

In Trebbin werden am 26. Mai 18 Stadtverordnete und in zehn Dörfern auch die Ortsbeiräte gewählt. Es gibt bekannte Gesichter, neue Konstellationen und „Frischen Wind“. Bürgermeister Thomas Berger (CDU) ist Spitzenkandidat seiner Partei.

12.05.2019

Am Samstag haben im Glaspalast Trebbin junge Menschen ihre Jugendweihe gefeiert. Insgesamt 320 Jugendliche im Landkreis Teltow-Fläming sind für 2019 angemeldet. Bürgermeister Thomas Berger gab ihnen für das Erwachsenwerden Spielregeln mit auf den Weg.

15.05.2019