Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Bürgermeisterwahl am 1. September
Lokales Teltow-Fläming Zossen Bürgermeisterwahl am 1. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:51 05.01.2019
Bürgermeister, Stadtverordnete, Ortsbeiräte werden 2019 in Zossen gewählt. Quelle: Foto: Uwe Anspach/dpa
Zossen

Der Termin für die Bürgermeister-Wahl in Zossen steht fest. Am 1. September und damit zugleich am Brandenburger Landtagswahl-Tag findet der Urnengang statt. Bereits am 26. Mai werden Stadtverordnetenversammlung, zehn Ortsbeiräte, Kreistag und Europa-Parlament neu gewählt.

„Wir brauchen 170 freiwillige Wahlhelfer. Die muss man erst einmal finden“, sagt der erfahrene Wahlleiter Raimund Kramer. Bei dem stellvertretenden Bürgermeister können sich Helfer ab sofort melden. Kramer hofft, dass sich auch junge Leute für diese ehrenamtliche Aufgabe bereit erklären. Das sei ein guter Weg, um Demokratie zu leben und mitzugestalten.

Frist für Vorschläge

Die Bekanntmachung für die Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung und zu den Ortsbeiräten wird Mitte Januar im nächsten Amtsblatt veröffentlicht. Vordrucke für die Einreichung von Wahlvorschlägen gibt es bei Raimund Kramer. „Wahlvorschläge müssen spätestens 66 Tage vor der Wahl, also bis zum 21. März um 12 Uhr bei mir vorliegen“.

Alle eingereichten Kandidaten-Vorschläge für die Stadtverordnetenversammlung müssen die Mitglieder des Wahlausschusses in öffentlicher Sitzung prüfen, für gut befinden beziehungsweise ablehnen. „Bei den Vorschlägen für die Ortsbeiräte ist das nicht erforderlich“, sagt Kramer. Hier genüge es, wenn der stellvertretende Wahlleiter Eckhard Gode, Mitarbeiter in der Kämmerei, und er die Vorschläge prüfen.

Bewerbungen bei Kramer

Auch für die Bürgermeisterwahl gilt die 66-Tage-Frist. Bewerbungen für den hauptamtlichen Verwaltungschef-Posten müssen bis zum 27. Juni um 12 Uhr im Rathaus bei Raimund Kramer auf dem Tisch liegen.

Von Frank Pechhold

Partys gehen künftig im E-Werk-Zossen nicht mehr ab. Silvester lud der gekündigte Pächter Roman Beiler letztmals zu einer 80-er-Fete mit DJ Nik Page ein. Beide bedauern die kulturelle Talfahrt.

02.01.2019

Teichwirt Lutz Ringpfeil ist Fischer aus Familien-Tradition. Nach überstandener Krebsoperation tritt er 2019 beruflich kürzer und schließt seine Aufzucht- und Angelanlage für die Öffentlichkeit.

03.01.2019

Bibliothekarin Annika Baran ist glücklich, wenn sich Leser bei ihr für einen Buchtipp bedanken. Sebastian Rösch ist ein glücklicher Mensch, weil er eine wunderbare Frau und zwei Kinder hat.

31.12.2018