Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Erster Spatenstich für neuen Schulkomplex
Lokales Teltow-Fläming Zossen Erster Spatenstich für neuen Schulkomplex
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 18.10.2018
Erster Spatenstich für das Mehrzweckgebäude der neuen Gesamtschule Dabendorf Quelle: Frank Pechhold
Dabendorf

Erster Spatenstich für das Mehrzweckgebäude der 46 Millionen Euro teuren Dabendorfer Gesamtschule. Der symbolische Akt wurde Donnerstag von Thomas Kosicki, Bauherr und Geschäftsführer der Zossener Wohnungsbaugesellschaft, Bürgermeisterin Michaela Schreiber (Plan B), Schulleiter Dirk Zobywalski, Jonas Werner, Vorsitzender der Schulkonferenz, und Uli Böhme (v.l.), Präsident des MSV Zossen 07, vollzogen. Hermann Kühnapfel (CDU), Petra Miersch (VUB/FW) und Olaf Manthey (Plan B) wünschten dem Projekt namens ihrer Fraktionen Glück. Carsten Preuß (Die Linke) äußerte sich in einer Presseerklärung skeptisch. Der Schulkomplex soll in zwei Jahren fertig sein.

Von Frank Pechhold

In der Erstaufnahmeeinrichtung in Wünsdorf hat ein 30-Jähriger mit Glasflaschen um sich geworfen. Außerdem verletzte er einen anderen Bewohner.

18.10.2018

In den kommenden Tagen gibt es in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming diverse Ausfälle und Umleitungen bei der Bahn. Betroffen ist vor allem die Strecke Königs Wusterhausen – Cottbus.

18.10.2018

Geld zurück gab es für Sonnhild Hoffmann. Die Zossenerin war vom Zweckverband KMS nicht auf ihren zu großen Wasserzähler hingewiesen worden. Deshalb hatte sie jahrelang zu hohe Grundgebühren bezahlt.

16.10.2018