Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Schützengilde kürt ihre Könige
Lokales Teltow-Fläming Zossen Schützengilde kürt ihre Könige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 17.06.2018
Cora Martin ist die diesjährige Schützenkönigin des Schützenvereins Dabendorf. Sie wurde auf dem Sommer- und Schützenfest gekürt. Quelle: Christian Zielke
Dabendorf

Cora Martin ist die beste Nachwuchsschützin der Dabendorfer Schützengilde. Auf dem Sommer- und Schützenfest bekam sie am Sonnabend die Krone aufgesetzt. Ulrich Steinberg, der Vorsitzende des Schützenvereins ist überzeugt. „Wenn sie so weitermacht, schicken wir sie im kommenden Jahr zur deutschen Meisterschaft“. Unter den erfahrenen Schützen sicherte sich der Vereinsvorsitzende selbst die Krone. Traditionell eröffneten die Dabendorfer Schützen gemeinsam mit Vereinen aus Bestensee, Gallun und Teupitz das Fest und gedachten am Gedenkstein der Opfer beider Weltkriege. Anschließend wurde bis in die Nacht im Freien und im Festzelt gefeiert. Bürgermeisterin Michaela Schreiber dankte Festkomitee, Feuerwehr und Karnevalsverein dafür, dass sie das Fest jedes Jahr organisieren.

Von Christian Zielke

Randalierer treiben in Wünsdorf ihr Unwesen. Davon zeugen Fälle blinder Zerstörungswut am Bürgerhaus und anderen markanten Gebäuden. Bürgermeisterin Schreiber hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

16.06.2018

Ein 19-Jähriger hat am Donnerstagabend im Wünsdorfer Strandbad andere Besucher angepöbelt und mit Bierflaschen bewofen. Die Polizei nahm ihn fest.

15.06.2018

Auf den Bahnstrecken in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird mal wieder gebaut. Deswegen gibt es in den nächsten Tagen Behinderungen bei der S2, S46, RE2, RE7, RB14, RB22 und RB24.

15.06.2018