Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Stadt Zossen zeichnet Ehrenamtler aus
Lokales Teltow-Fläming Zossen Stadt Zossen zeichnet Ehrenamtler aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 09.09.2019
Diese Ehrenamtler sind am Wochenende in Zossen für Engagement geehrt worden. Quelle: foto: Fred Hasselmann/Stadt Zossen
Zossen

Die Stadt Zossen hat diverse Ehrenamtler für ihr Engagement geehrt. Dabei handelt es sich um gehören Gisela König aus Zossen, Christiane Hauser aus Lindenbrück, Torsten Grüneberg aus Schünow, Wernber Ribbecke aus Glienick, Erika Götze aus Lindenbrück, Haida Hansche aus Kallinchen, Gerhad Fredrich aus Nunsdorf, Bodo Wosch aus Horstfelde sowie Christa Ramin aus Schöneiche. Verliehen wurde die Auszeichnung auf dem Weinfest am Wochenende. Bürgermeisterin Michaela Schreiber (Plan B) und die Ortsvorsteher übereichten den Bürgern neben Ehrenurkunde und Blumen auch wieder einen Anhänger aus drei Gramm echtem Gold. Die Stadt ehrt seit Jahren Ehrenamtler auf dem Weinfest.

Von MAZonline

Zum 15. Mal fand das Zossener Weinfest statt, und die Besucher wissen das breite Angebot an weißen und roten Weinen zu schätzen. Selbst aus Österreich kommen Händler in die Mark.

08.09.2019

Zum Kreishaus in Luckenwalde strömten am Sonnabend Menschen mit und ohne Handicap. Der Landkreis hatte zum Tag der offenen Tür und zum Behinderten- und Skaterfest eingeladen.

08.09.2019

Klima- und Tierschutz sind die wichtigsten Themen für die Jugend. Sieger der Wahl der Noch-nicht-Wahlberechtigten waren in Teltow-Fläming deshalb unangefochten die Grünen. Auffallend ist unter der Jugend außerdem die hohe Wahlbeteiligung.

07.09.2019