Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Landkreis warnt vor illegaler Party in Saalow am Samstag
Lokales Teltow-Fläming Zossen

Teltow-Fläming: Warnung vor illegaler Party am Samstag 29. Mai 2021 in Saalow

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 28.05.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Julian Stähle / Jan Kiaulehn
Anzeige
Saalow

Nach vielen Monaten ohne Partys wollen viele Menschen jetzt endlich wieder feiern gehen. Online gibt es schon die ersten Einladungen für dieses Wochenende. Doch Achtung: Der Landkreis Teltow-Fläming warnt vor einer illegalen Veranstaltung, die am Samstag in der Gemeinde Am Mellensee stattfinden soll. „In den sozialen Medien wird aktuell für eine Party auf dem Gelände des ehemaligen Pflegeheimes in Saalow geworben. Sie soll am Sonnabend, 29. Mai 2021, stattfinden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung vom Freitagnachmittag.

Lesen Sie auch: Lost Place in Saalow Warum ein altes Pflegeheim immer mehr verrottet

Wer zu der Party geht, macht sich strafbar. Denn solche Veranstaltungen sind nach den Regeln der aktuellen Eindämmungsverordnung in Brandenburg nicht erlaubt, heißt es in der Information aus dem Kreishaus. „Außerdem handelt es sich um eine gesicherte Liegenschaft des Landkreises, bei deren Betreten es sich um Hausfriedensbruch handelt“, so die Verwaltung.

Lesen Sie auch: Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Brandenburg

Wer mit dem Feiern noch ein wenig wartet, könnte für die Geduld bald belohnt werden. Am Dienstag will das Kabinett in Potsdam beschließen, dass Veranstaltungen im Freien wieder mit zu 500 Menschen erlaubt sein sollen; in Innenräumen mit bis zu 200 Personen. Die Regelung könnte dann ab nächsten Donnerstag gelten.

Von Victoria Barnack