Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald: Schienenersatzverkehr in der Region
Lokales Teltow-Fläming Zossen

Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald: Schienenersatzverkehr  in der Region

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 01.05.2021
Regionalexpresslinie RE7 (Dessau - Wünsdorf/Waldstadt) am Bahnhof in Blankenfelde.
Regionalexpresslinie RE7 (Dessau - Wünsdorf/Waldstadt) am Bahnhof in Blankenfelde. Quelle: Christian Zielke
Anzeige
Teltow-Fläming/Dahme-Spreewald

Im S-Bahn-Verkehr bleiben die Linien S 2 und S 25 in der nächsten Woche nicht von Zugausfällen verschont. Ab Montag um 22.40 Uhr bis Dienstag um 1.30 Uhr werden die beiden S-Bahnlinien zwischen den Stationen Blankenfelde beziehungsweise Teltow Stadt und Anhalter Bahnhof mit Bussen ersetzt. In der Zeit wird am elektronischen Stellwerk gearbeitet, wie die Deutsche Bahn ankündigt. Hierbei gibt es für die S 25 noch eine Besonderheit zu beachten. Denn in Mahlow hält der Ersatzverkehr nicht vor dem Bahnhof, sondern in der Trebbiner Straße an der Ecke zur Straße Am Bahnhof. Der Fußweg beträgt deshalb etwa 200 Meter.

Auch auf der Strecke des RE 7 ändert sich einiges in der nächsten Woche. Wegen Inspektionsarbeiten werden die Züge in der Nacht von Montag zu Dienstag den Flughafen BER bis zu 22 Minuten später erreichen. Außerdem fahren die Züge vom Flughafen BER nach Wünsdorf-Waldstadt bis zu 25 Minuten später. Am Mittwoch, dem 5. Mai, wird der RE 7 zwischen 4 Uhr und 5 Uhr von Berlin Ostkreuz über die Station Flughafen BER – Terminal 5 als zusätzlicher Halt bis Blankenfelde umgeleitet. Der Halt am Terminal 1-2 am Flughafen entfällt deswegen. Auch in die andere Fahrtrichtung von Blankenfelde kommend wird der Zug auf diese Weise umgeleitet. Wer also den Terminal 1-2 erreichen möchte, muss die S-Bahnlinien benutzen.

Von MAZonline