Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Zossen: Kraut- und Rübenmarkt am 10. April
Lokales Teltow-Fläming Zossen

Zossen: Kraut- und Rübenmarkt am 10. April

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 08.04.2021
Seit vielen Jahren wird der Markt genutzt, um zu handeln, sich auszutauschen und ins Gespräch zu kommen.
Seit vielen Jahren wird der Markt genutzt, um zu handeln, sich auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. Quelle: Gudrun Ott
Anzeige
Zossen

Am 10. April startet der Kraut- und Rübenmarkt auf dem Zossener Kirchplatz ins siebzehnte Jahr. 2004 von einer regionalen Attac-Gruppe ins Leben gerufen, werde der Markt mittlerweile ehrenamtlich vom Bildung und Aufklärung Zossen e. V. betrieben, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der Markt soll Händlern, Kleinproduzenten und Hobbyhandwerkern die Möglichkeit geben, regionale, faire und nachhaltige Waren anzubieten. Aber auch der Gartenliebhaber mit Rhabarber, Äpfeln, Pflaumen, die er nicht verbrauchen kann, sei willkommen. Der Markt lädt zum Verweilen ein und bietet neben Kaffee und Kuchen und deftiger Hausmannskost auch exotische Speisen an, wegen der Pandemie nur zum Mitnehmen. Neu auf dem diesjährigen Kraut- und Rübenmarkt sei das kulinarische Angebot von Martin Bouchon: „Seit 1. Juli 2020 betreiben wir nun unser Catering Bouchon unter dem Motto: Krisen-Zeiten sind Gründer-Zeiten. In unserem familiengeführten Unternehmen stehen wir für deutsche Klassiker aus saisonaler und regionaler Herkunft.“

Anmeldungen sind telefonisch möglich

Die Märkte finden ab April jeweils am zweiten Sonnabend im Monat statt, also am 10. April, 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August und 11. September. Als Saisonabschluss findet am Sonntag, dem 3. Oktober, gemeinsam mit der Evangelischen Gemeinde Zossen der Markt zu Erntedank statt. Die Märkte beginnen um 9 Uhr, gegen 13 Uhr geht das Markttreiben zu Ende. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird es ein kulturell-historisches Begleitprogramm geben, darunter eine Ausstellung. Es werden wohl noch Anbieter von regionalen und nachhaltigen Lebensmitteln wie Fleisch, Käse, Brot, Obst und Gemüse gesucht. Auch als Hobbygärtner kann man sich anmelden unter Tel. 0163/ 2921706 oder Tel. 03377/303029.

Von MAZonline