Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Superintendentin tritt ihr Amt an
Lokales Teltow-Fläming Zossen Superintendentin tritt ihr Amt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 27.08.2018
Kathrin Rudolph, die neue Superintendentin Kirchenkreis Zossen-Fläming Quelle: privat
Luckenwalde

Die neue Superintendentin des Kirchenkreises Zossen-Fläming, Kathrin Rudolph, wird am Sonntag, 2. September, um 14 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Jakobikirche in Luckenwalde in ihr Amt eingeführt. Die Theologin und Historikerin war im Mai in das Amt gewählt worden. Die 43-jährige, gebürtige Potsdamerin studierte nach einem freiwilligen sozialen Jahr in Israel evangelische Theologie in Berlin und Prag und promovierte am Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU Berlin. Seit 2010 war sie Pfarrerin im Kirchenkreis Steglitz und Beauftragte für Erinnerungskultur im Kirchenkreis Steglitz. Rudolph ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Von MAZonline

Die Feuerwehr bildet in Glienick eine tragende Säule der Dorfgesellschaft. Das sah man auch beim Fest zum 85-jährigen Bestehen der Ortswehr.

27.08.2018

Das Interesse für Immobilien in Wünsdorf ist ungebrochen. Vermarkter von Grundstücken und Gebäuden in der „verbotenen Stadt“ ist die EWZ. Hier ist man weiter auf der Suche nach seriösen Investoren.

25.08.2018

In Wünsdo0rf ist am Dienstag ein Radlader mit einem Auto zusammengestoßen. Der Fahrer hatte nicht auf den Verkehr geachtet.

23.08.2018