Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
2°/ 1° Schneefall
Mehr Bauen & Wohnen

Nachrichten zu Bauen und Wohnen

Aus dem historischen Lokschuppen am Wittstocker Bahnhof entsteht für 6,5 Millionen Euro eine hochmoderne „Design-Station“. Dafür haben sich die Stadt Wittstock und das Unternehmen Swiss Krono zusammengetan.

23.01.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Bauunternehmer Ulrich Kaatzsch will am Rhinufer in Fehrbellin ein neues Wohngebiet entwickeln. 24 Einfamilienhäuser und vier Stadtvillen könnten entstehen – das sehen erste Skizzen vor.

22.01.2021

Sie können kommen, wann sie wollen. Gehen, wann sie wollen. Mitbringen, wen sie wollen. Sie können die Wände grün streichen und um Mitternacht Spiegeleier braten. – Frei und selbstbestimmt fühlen sich die drei Bewohner der ersten vom Oberlinhaus gegründeten Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung. Weitere WGs sollen folgen, doch es gibt ein riesiges Problem.

21.01.2021

Zweimal ist die Stadt bereits mit einem Bebauungsplan zur Sicherung eines Uferwegs am Griebnitzsee gescheitert. Vor dem dritten Anlauf präsentiert das Rathaus auf AfD-Anfrage eine Zwischenrechnung zu den Kosten der Rechtsstreitigkeiten.

19.01.2021
Anzeige

Bis Jahresende 2020 hätten sie eigentlich installiert sein müssen. Die meisten Wohnungen in Wittstock sind nun auch mit Rauchmeldern bestückt. Aber es gibt noch einige wenige Nachzügler.

19.01.2021

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Die Gebäude- und Wohnungsverwaltung (GWV) erweitert in Wittstocks Innenstadt ihren Wohnungsbestand. Dort leben Menschen am liebsten.

19.01.2021

Die Stadt Rheinsberg kauft Ackerflächen, um Landwirte zu unterstützen. Ein Reiterhofbesitzer findet die Idee gut. Denn er selbst verliert bald sein Pachtland, weil die BVVG es verkaufen will.

14.01.2021

Wer möchte ein Anwesen mit einer Wohnfläche von 1300 Quadratmetern und einem 2,7 Hektar großen Grundstück sein Eigen nennen? In Libnitz auf der Insel Rügen steht ein Gutshaus für 3,4 Millionen Euro zum Verkauf – inklusive Mausoleum.

12.01.2021

Ein Haus in bester Lage in Potsdam wird mit teuren Kleinstappartements bestückt – doch die stehen dann leer. Ein Zeichen für ein Abkühlen des Mietmarkts in der Landeshauptstadt? Nein, meint MAZ-Redakteur Alexander Engels, auch wenn es zu wünschen wäre.

11.01.2021
Es gibt Grenzen von Homeoffice: Publikumsverkehr und Umbauten in einer Mietwohnung zum Beispiel. (Symbolbild).

Coronabedingt arbeiten viele zur Zeit im Homeoffice. Doch was tun, wenn der Vermieter damit nicht einverstanden ist?

05:18 Uhr
Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Dreckiges Frühstücksgeschirr in der Spüle stehen lassen? Im Homeoffice nicht möglich. Bei manchen stellt sich derzeit das Gefühl ein, immerzu aufräumen zu müssen. Wie kann ich mich entspannen?

05:03 Uhr

Ob im Auto oder zu Hause: Überall wabert künstlicher Duft, das Angebot wächst. Corona beschleunigt den Trend. Mit Gestank hat es gar nicht immer zu tun.

22.01.2021
Anzeige

Seit 2015 dürfen Vermieter in besonders umkämpften Wohngegenden die Mieten nicht mehr unbegrenzt in die Höhe treiben. Gleich in mehreren Ländern vermasselten die Behörden allerdings den Start der Mietpreisbremse. Schulden sie den Mietern deshalb Schadenersatz?

21.01.2021
Anzeige

Rechtstipp

Keine Frage: Vermieter müssen über einen Untermieter informiert werden. Schließlich sollten sie wissen, wer in ihrem Eigentum lebt. Aber was genau müssen sie über die Person erfahren?

20.01.2021

Im Winter zu lüften, kann unangenehm sein. Schließlich wird es drinnen dann ungemütlich kalt. Richtig zu lüften ist allerdings wichtig - und zwar nicht nur wegen des Coronavirus.

11.01.2021
Anzeige

Sperrmüll im Treppenhaus, Schimmel oder Nebenkosten: Anlässe zum Streit zwischen Mieter und Vermieter gibt es genügend. Doch nicht immer führen sie vor Gericht.

29.12.2020

Meistgelesen in Bauen & Wohnen

Anzeige

Galerien: Bauen & Wohnen

1
/
1
Anzeige