Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Deine Tierwelt Futterknödel für Vögel lieber an Hanfschnur aufhängen
Mehr Deine Tierwelt Futterknödel für Vögel lieber an Hanfschnur aufhängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 02.01.2019
Futterknödel werden besser an einer Hanfschnur befestigt - in den Maschen eines Plastiknetzes können Vögel sich verfangen. Foto: Ursula Bauer/Aktion Tier
Berlin

Nicht nur Meisen mögen Meisenknödel. Die kalorienreichen Futterkugeln aus Körnern, Samen und Rinder-, Kokos- oder Schweinefett sind bei vielen Vögeln beliebt.

Knödel ohne Plastiknetz sind dabei die bessere Variante, erklärt die "Aktion Tier". In den Maschen von Kunststoffnetzen könnten Vögel sich verfangen und so sterben. Fallen die Knödel auf den Boden, fressen Füchse oder Hunde sie womöglich. Dann könne es zu einer lebensbedrohlichen Kolik oder einem Darmverschluss kommen. Als Alternative bietet es sich an, Knödel ohne Netz auf einen Futtertisch zu legen oder an einer Hanfschnur aufzuhängen.

dpa

Den ausgedienten Weihnachtsbaum einfach dem Pferd zum Knabbern geben? Das geht, aber nur mit bestimmten Baumarten. Einige können nämlich für das Pferd giftig sein.

28.12.2018

Der kleinste Fauxpas unkastrierter Rüden wird schnell auf den Testosteron-Spiegel geschoben. Die Kastration gilt dann als Allheilmittel. Doch der Eingriff kann auch schiefgehen. Die gute Nachricht: Um das zu verhindern, gibt es eine Lösung auf Zeit.

28.12.2018

Die Silvesternacht naht. Doch für Nager ist sie durchaus mit Stress verbunden. Kleintierhalter können dem mit einer extra Portion Lieblingsfutter vorbeugen. Eines dürfen sie aber auf keinen Fall machen.

27.12.2018