Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Deine Tierwelt Wellensittiche brauchen einen Partnervogel
Mehr Deine Tierwelt Wellensittiche brauchen einen Partnervogel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 24.08.2018
Wellensittiche leben nicht gerne allein. Sie sollten immer einen Partner haben. Quelle: Andrea Warnecke
Bretten

Wenn bei einem Wellensittich-Pärchen plötzlich ein Partner stirbt, sollte so schnell wie möglich ein Ersatz her. Bei der Wahl des neuen Vogels spielt weniger die Farbe eine Rolle, sondern sein Charakter.

Ein eher schüchternes, zurückhaltendes Tier etwa braucht einen aufgeweckten Gefährten, der aber auch nicht zu dominant sein sollte, heißt es in dem Magazin "Wellensittich & Papageien" (Ausgabe 05/2018).

Der Altersunterschied sollte nicht zu groß sein. Und auch das Geschlecht spielt eine Rolle. Ein echtes Pärchen funktioniert in der Regel. Zwei Wellensittichmännchen können ebenfalls wunderbar miteinander harmonieren, zwei Weibchen eher nicht.

dpa

Immer nur durch den Park laufen ist langweilig. Warum Hunde nicht mal auf Baumstämmen balancieren, nach Futter suchen oder Dummys bringen lassen? Das sorgt für Abwechslung und stärkt die Bindung zwischen Hund und Halter.

24.08.2018

Auch Haustiere können von Insekten gestochen werden. Meistens ist das unproblematisch. Doch bei einer Allergie sollten Halter schnell handeln. Ein paar Hinweise.

24.08.2018

In mehr als 30 Ländern organisieren Naturschutzverbände Veranstaltungen zur Europäischen Fledermausnacht am 25. August, um auf die nützlichen Hautflügler hinzuweisen. Auch Deutschland beteiligt sich, sind Fledermäuse doch nach wie vor in ihrem Bestand bedroht.

23.08.2018