Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Familie Unterhaltsvorschuss auch bei Schulbesuch im Ausland
Mehr Familie Unterhaltsvorschuss auch bei Schulbesuch im Ausland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 14.08.2019
Im konkreten Fall wohnte ein Schüler bei seiner Mutter. Als er für zehn Monate an eine Schule im Ausland ging, wurde der Unterhaltsvorschuss eingestellt. Die Mutter klagte. Quelle: Jens Büttner
Berlin

Alleinerziehende haben die Möglichkeit, einen Unterhaltsvorschuss für ihre Kinder vom Amt zu bekommen - auch wenn das im Schüleraustausch im Ausland ist.

Auf ein entsprechendes Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg (Az: 6 B 8/18) weist die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin.

Im konkreten Fall wohnte ein 17-jähriger Schüler bei seiner Mutter. Als er für zehn Monate an eine Schule in Großbritannien ging und dort bei einer Gastfamilie wohnte, stellte das Land Berlin den Unterhaltsvorschuss ein. Das Gesetz verlange, dass der Sohn bei der Anspruchsberechtigten lebe. Gegen diese Entscheidung des Lands klagte die Frau.

Mit Erfolg. Sie hat weiterhin Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, so das Gericht. Schließlich lebe der Sohn nach wie vor bei seiner Mutter - daran ändere auch der vorübergehende Schulbesuch im Ausland nichts. Es komme nicht darauf an, dass der Aufenthalt kürzer oder länger als sechs Monate sei. Nach wie vor bestehe ein Betreuungszusammenhang zwischen Mutter und Sohn. Schließlich sei klar, dass der Sohn nach zehn Monaten zurückkehre. Außerdem habe er die Schulferien zu Hause verbracht und die Mutter kümmere sich weiterhin um seine Belange.

dpa

Kleine Kinder und Hunde haben oft ein inniges Verhältnis und Hunde eine Engelsgeduld. Dennoch sollten Eltern ihr Kind nie alleine mit dem Vierbeiner lassen und dem Kind frühzeitig beibringen, wann man den Hund besser in Ruhe lässt.

14.08.2019

Eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in der Pflege gibt es nicht - zumindest nicht bei einer einzelnen Pflegekraft. Auch wenn es der Begriff suggeriert, gelten auch in der Pflege die Regeln des Arbeitsschutzes.

13.08.2019

Das Kind sollte längst in der Kita sein, denn die Arbeit ruft. Doch der kleine Trotzkopf zieht sich einfach nicht an. Jetzt bloß nicht schimpfen, sagt eine Expertin. Denn das frisst nur noch mehr Zeit.

13.08.2019