Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Finanzen Sparbuch bleibt beliebte Anlageform
Mehr Finanzen Sparbuch bleibt beliebte Anlageform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 28.03.2019
Immer noch sehr beliebt: Sparen mit dem klassischen Sparbuch. Quelle: Daniel Karmann
Berlin

Sicherheit oder Rendite? Wenn es um diese Frage geht, ist die Antwort bei den meisten Bundesbürgern: Sicherheit. Anders lässt es sich nicht erklären, dass das Sparbuch bei den bevorzugten Geldanlagen immer wieder auf dem Spitzenplatz landet.

Laut einer Umfrage von KantarTNS im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen nutzen 45 Prozent der Befragten Spareinlagen, 40 Prozent sparen auf ihrem Girokonto, und 29 Prozent sparen über eine Renten- oder Lebensversicherung.

Auf Platz vier landet der Bausparvertrag (28 Prozent). Dahinter folgen mit je 22 Prozent Immobilien, renditestärkere Investmentfonds und Tagesgeldkonten. Die Riester-Rente (20 Prozent) liegt noch vor Aktien (15 Prozent). Auf Platz zehn landen festverzinsliche Wertpapiere (5 Prozent).

Kantar TNS befragte dazu im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen mehr als 2000 Bundesbürger im Alter von über 14 Jahren.

dpa

Wer bei der Bank Geld anspart, erwartet Zinsen - besonders, wenn es fürs Alter vorgesehen ist. Doch das Zinstief hat einiges verändert. In einem Streitfall in Stuttgart verurteilen die Richter nun beide Seiten - und geben beiden Seiten Recht.

27.03.2019

Online-Produkte kann man in der Regel innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Gilt dies im Fall einer Matratze auch dann, wenn man zu Hause die Schutzfolie entfernt hat? Das hat der EuGH jetzt klargestellt.

27.03.2019

Das neue TAN-Verfahren sorgt für Betrugsfälle. Denn Kriminelle missbrauchen die Änderung, um Bankkunden per E-Mail auf gefälschte Webseiten zu locken. Der Bankenverband erklärt, wie Verbraucher sich schützen können.

27.03.2019