Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
6°/ 1° stark bewölkt
Mehr Gesundheit

In Deutschland liegt massenhaft ungenutzter Impfstoff in den Kühlschränken. Darauf reagieren die Bundesländer sehr unterschiedlich: So konnten zum Beispiel in Baden-Württemberg Lehrkräfte und Kita-Erzieherinnen Impftermine ausmachen. In Berlin wurden hingegen über 70-Jährige zum Impfen eingeladen. Derweil haben die USA den Impfstoff von Johnson & Johnson zugelassen.

28.02.2021

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

In vielen Teilen der Welt steigt die Zahl der Menschen mit einer erkannten Sars-CoV-2-Infektion nach wie vor schnell. In Deutschland konnte der Anstieg gebremst werden, zuletzt gab es aber wieder mehr Neuinfizierte. Hier finden Sie aktuelle Zahlen zu Infizierten und Toten in allen Ländern.

28.02.2021

Es sind wohl nur Einzelfälle – und doch machen die Videos, die derzeit aus Brasilien um die Welt gehen, sprachlos. Darin zu sehen sind ältere Menschen, die anscheinend eine Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Doch beim genauen Hinsehen wird klar: Die Spritzen sind leer oder das Impfpersonal drückt den Kolben nicht herunter.

28.02.2021

Wie effektiv bekämpfen Länder die Corona-Pandemie? Diese Frage hat sich das US-Medienunternehmen Bloomberg gestellt. In dessen monatlichem Ländervergleich schnitt Deutschland nicht sonderlich gut ab – und liegt hinter Ländern wie den USA und Spanien.

28.02.2021
Anzeige

Das von der Corona-Pandemie schwer getroffene Tschechien bekommt Hilfe von drei deutschen Bundesländern. Sachsen, Bayern und Thüringen haben angekündigt, dem Nachbarland mit insgesamt 15.000 Dosen Impfstoff auszuhelfen. Tschechien hat derzeit die höchste Infektionsrate in der ganzen EU.

28.02.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

In Deutschland wird weiter über eine Aufweichung der Lockdownregeln debattiert. Der renommierte Neurochirurg Madjid Samii hinterfragt die Sinnhaftigkeit der deutschen Maßnahmen. Er plädiert für ein Leben „mit dem Virus“ und schlägt ein „Vier-Säulen-Modell“ vor.

28.02.2021

Großbritannien will mit einer umfangreichen Teststrategie die Schulen im Land sicher machen. Wenn sie am 8. März wieder öffnen, sollen alle Schulkinder, Lehrer und andere Berufstätige im Umfeld von Schulen zweimal wöchentlich kostenlose Corona-Schnelltests angeboten bekommen. Verpflichtend sind die Tests allerdings nicht.

28.02.2021

Die Leopoldina hat die Politik in der Pandemiebekämpfung oft beraten. Gerald Haug ist nun seit einem Jahr Präsident der Wissenschaftsakademie. Im Interview sagt er, worauf es bei der Impfstratagie ankommt – und wann mit spürbaren Erleichterungen zu rechnen ist.

28.02.2021

Im Vergleich zum Sonntag der Vorwoche ist die Zahl der Neuinfektionen und Todesfälle nur leicht höher. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Sonntagmorgen bundesweit bei 63,8 und war damit genauso hoch wie am Vortag.

28.02.2021