Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/ 1° bedeckt
Mehr Gesundheit

Der aktuelle Forschungsstand zu Corona-Impfstoffen stimmt viele Menschen hoffnungsvoll. Bis diese jedoch zum Einsatz kommen, müssen die Patienten weiter medizinisch versorgt werden - mit Medikamenten gegen die Symptome. Mediziner plädieren deswegen parallel für intensive Medikamentenforschung.

06:50 Uhr

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

In Deutschland haben sich binnen 24 Stunden 13.604 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert - ähnlich viele wie in der vergangenen Woche. Das Robert-Koch-Institut verzeichnete dazu 388 neue Todesfälle. Der R-Wert liegt unter 1.

06:20 Uhr

Nun könnte es schnell gehen: Der US-Konzern Moderna will eine Zulassung in der EU beantragen. Eine Impfung noch in diesem Jahr rückt damit näher. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

30.11.2020

Die Intensivstation der Berliner Charité ist derzeit zur Hälfte mit Corona-Patienten belegt. Das bringt die Klinik in Bedrängnis. Denn die Versorgung der zum Teil schwerstkranken Patienten ist aufwendig und langwierig. Es sei deshalb dringend notwendig, dass die Infektionszahlen abnehmen.

30.11.2020
Anzeige

Das Coronavirus kann in mehreren Organen Schäden anrichten – zum Beispiel im Gehirn. Ein Forscherteam der Berliner Charité hat jetzt untersucht, wie Sars-CoV-2 dort hingelangt. Ein entscheidender Türöffner scheint die Riechschleimhaut zu sein.

30.11.2020

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Die Corona-Ausbreitung in Deutschland macht derzeit vor allem den Krankenhäusern zu schaffen. Der Intensivmediziner Gernot Marx spricht von einer „absoluten Ausnahmesituation“ in den Kliniken – und ruft die Bürger dazu auf, Schutzmaßnahmen weiterhin einzuhalten.

30.11.2020

Die Pandemiedynamik lässt sich nicht auflösen, bis ein großer Teil der Bevölkerung geimpft ist. Um Kontakte zu reduzieren, setzen Deutschland und auch viele Nachbarländer deshalb auf flächendeckende Lockdowns. Auch weniger pauschale Maßnahmen sind Wissenschaftlern zufolge ab Januar 2021 denkbar.

30.11.2020

US-Pharmakonzern Moderna will seinen Corona-Impfstoff in der EU zulassen. In Kürze soll der Antrag gestellt werden. Das teilte das Unternehmen am Montag mit.

30.11.2020

Am Montagmorgen verzeichnete das Robert Koch-Institut 11.169 Corona-Neuinfektionen - und damit mehr als in der vergangenen Woche. Zudem registrierte die Behörde 125 neue Todesfälle im Zusammenhang mit Sars-CoV-2. Der R-Wert liegt leicht unter eins.

30.11.2020