Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 1° wolkig
Mehr Gesundheit

Derzeit werden knapp 4000 Patienten mit schweren Covid-19-Verläufen auf deutschen Intensivstationen behandelt. Die Überlebenschance liegt für sie bei 77 Prozent. Wenn die Lungenfunktion beeinträchtigt ist, müssen Mediziner außerdem entscheiden, wie beatmet werden soll.

03.12.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Schottland hält für Menstruierende nun Periodenprodukte in öffentlichen Einrichtungen kostenfrei parat. Aktivistinnen des Vereins Social Period wollen das auch für Deutschland erreichen. Denn Menschen, die sich keine Tampons oder Binden leisten könnten, gebe es auch hier.

03.12.2020

Eine aktuelle Befragung zeigt, dass fast die Hälfte aller Frauen sich durch die Corona-Krise stärker belastet fühlt. Dabei spielen vor allem die Hausarbeit und Kinderbetreuung eine große Rolle - diese werden nämlich meistens von den Frauen getragen.

03.12.2020

Die internationale Polizeiorganisation Interpol hat eine weltweite Warnung herausgegeben. Darin weist die Behörde auf Fälschungen, Diebstähle und illegale Werbungen für Covid-19- und Grippeimpfstoffe hin. Auch vor gefälschten Corona-Testkits wird gewarnt.

03.12.2020
Anzeige

Wer mit einer Erkältung zu kämpfen hat, kann sich weiterhin telefonisch krankschreiben lassen. Der Bund hat beschlossen, die Sonderregelung bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Die telefonischen Krankschreibungen sind dann wieder bis zu sieben Tage möglich.

03.12.2020

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Die Betriebskrankenkasse hat die Daten von rund neun Millionen Versicherten während der Corona-Pandemie analysiert. Die Fehlzeiten der Angestellten aufgrund einer Corona-Erkrankung lagen bei nur einem Prozent. Deutlich häufiger waren Arbeitnehmer wegen psychischer Erkrankungen oder Muskel-Skelett-Erkrankungen krankgeschrieben.

03.12.2020

Nirgendwo sonst auf der Welt sind bisher so viele Menschen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben wie in den USA. Erstmals seit Beginn der Pandemie wurden dort nun mehr als 3000 Corona-Tote binnen 24 Stunden erfasst. Zudem überstieg die Zahl der Neuinfektionen zum zweiten Mal die Marke von 200.000.

03.12.2020

Um das Infektionsgeschehen in Deutschland unter Kontrolle zu bekommen, müssen die Corona-Fälle deutlich stärker gesenkt werden. Laut RKI sei noch keine Besserung in Sicht. Hinzu kommt, dass Gesundheitsämter und einzelne Krankenhäuser weiter an ihre Belastungsgrenzen stoßen.

03.12.2020

Sollte ein Corona-Impfstoff ausreichend zur Verfügung stehen, sei Deutschland drei Monate später mit dem Schlimmsten durch, so die Einschätzung des Tropenmediziners Emil Reisinger. Voraussetzung dafür sei eine gute Wirksamkeit und Verträglichkeit des Impfstoffes. Außerdem wichtig: Zunächst ältere zu Menschen impfen, um die Intensivstationen zu entlasten.

03.12.2020