Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 12° Regenschauer
Mehr Gesundheit

Zwei Mittel scheiden bei der Suche nach einem Corona-Wirkstoff aus. Entsprechende Ergebnisse hatten sich nicht eingestellt, teilt die WHO mit. Andere Mittel machen dagegen Hoffnung.

04.07.2020

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Das Coronavirus breitet sich weiter aus: Mehr als elf Millionen Menschen weltweit haben sich bisher mit dem Sars-CoV-2-Erreger infiziert. Vor allem die USA melden derzeit täglich neue Höchstwerte hinsichtlich der Neuinfektionen. Die Weltgesundheitsorganisation erwartet einen langen Kampf gegen das Virus.

04.07.2020

Die Weltgesundheitsorganisation hat ihre Chronologie der Corona-Pandemie aktualisiert. Daraus geht hervor, dass China erst nach zweimaliger Nachfrage nähere Informationen zum Sars-CoV-2-Erreger mitgeteilt hat. Die ursprüngliche Version der Chronologie hatte darüber hinweggetäuscht.

04.07.2020

In Indien ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter gestiegen: Innerhalb von 24 Stunden infizierten sich mehr als 22.000 Menschen mit dem Virus – ein neuer Höchstwert. Jetzt sollen in einigen Regionen erneute Einschränkungen folgen.

04.07.2020
Anzeige

In Deutschland haben sich dem RKI zufolge 422 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl an Infizierten insgesamt auf 196.096. Der R-Wert liegt derzeit bei 0,93.

04.07.2020

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Durch Antikörpertests soll geklärt werden, wie viele Bundesbürger sich bereits mit dem Coronavirus infiziert haben. Studien haben nun gezeigt, dass viele Infizierte mit nur leichten Symptomen kein ausgeprägtes Antikörperprofil haben. Was heißt das für Herdenimmunität, Immunitätspässe und die Entwicklung von Impfstoffen?

04.07.2020

In Südafrika steigt die Zahl an Coronavirus-Infizierten stark an. Die Krankenhäuser wappnen sich für einen Zustrom von Patienten - aber den Kliniken droht die Überlastung. Am schwersten dürfte es die ärmste Bevölkerungsgruppe des Landes haben.

04.07.2020

Weltweit steigen die Zahlen an Coronavirus-Infektionen weiter an. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO ist dies aber kein Anstieg einer zweiten Welle – sondern erst der Höhepunkt der ersten.

04.07.2020

Da beim Singen sogenannte Aerosole bis zu eineinhalb Meter nach vorne ausgestoßen werden können, sollten Chorsänger lieber auf Abstand zueinander gehen. Zu diesem Ergebnis kam eine Münchner Studie. Zusätzliche Sicherheit könnten zudem Trennwände zwischen den Sängern schaffen.

03.07.2020
Anzeige