Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hochschule Private Hochschulen bei Studenten beliebt
Mehr Studium & Beruf Hochschule Private Hochschulen bei Studenten beliebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:51 21.01.2020
Immer mehr Studenten schreiben sich an privaten Hochschulen ein. Quelle: Uwe Anspach/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Immer mehr Studierende sind an privaten Hochschulen eingeschrieben. Im Wintersemester 2018/2019 stieg ihre Zahl im Vergleich zum vorangegangenen Wintersemester um rund 7 Prozent auf 246 700. Das teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit.

Im gleichen Zeitraum wuchs die Gesamtzahl der Studierenden an allen Hochschulen nur leicht um 1 Prozent auf 2,87 Millionen. Gefragt sind der Statistik zufolge vor allem die privaten Fachhochschulen (FH): Knapp neun von zehn Studierenden an privaten Hochschulen waren an einer FH eingeschrieben.

Anzeige

Die Beliebtheit der Privaten lässt sich auch an der längeren Zeitreihe ablesen: Seit dem Wintersemester 2000/2001 hat sich die Zahl der Studenten verzehnfacht. Im gleichen Zeitraum kletterte die Gesamtzahl der Studierenden an allen Hochschulen in Deutschland um 38 Prozent nach oben.

Die Studierenden an privaten Hochschulen waren im Wintersemester 2018/2019 im Durchschnitt 24,6 Jahre alt und damit etwas älter als die Studierenden insgesamt (23,4 Jahre). Der Anteil ausländischer Studenten und Studentinnen an den privaten Hochschulen lag bei 11 Prozent und damit unter dem Durchschnitt aller Hochschulen von 14 Prozent.

dpa

Kann es eine Wegwerfgesellschaft ohne Reue geben? In Berlin testen Wissenschaftler, ob Pilze dazu taugen, Öko-Baustoffe oder Möbel herzustellen. Wenn der Stuhl dann nicht mehr gefällt, kann er auf den Kompost. Wie realistisch ist das?

16.01.2020

Die Unis sollen autofrei werden. Möglichst. Emissionsfrei auf jeden Fall. Dafür erproben Wissenschaftler neue Formen der Fortbewegung. Der Campus Vaihingen der Universität Stuttgart zeigt bereits, wohin die Reise gehen könnte - mit Shuttles, Scootern und Solaranlagen.

02.01.2020

Es wird immer voller und immer weiblicher in den deutschen Hörsälen: Die Zahl der Studierenden ist so hoch wie nie, gleichzeitig wächst der Frauenanteil. Stressig ist für viele Studienanfänger aber die Suche nach einer Unterkunft, denn Wohnheimplätze sind knapp.

02.01.2020