Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin 242 Tablets aus Berliner Schule gestohlen - Senatorin will helfen
Nachrichten Berlin

242 Tablets aus Berliner Schule gestohlen - Senatorin will helfen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 30.01.2021
Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) setzt sich für die betroffene Schule ein.
Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) setzt sich für die betroffene Schule ein. Quelle: imago images/Christian Ditsch
Anzeige
Berlin

Nach dem Diebstahl von 242 Tablets will die Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) der betroffenen Schule helfen. „Die Diebe haben mit ihrer völlig verantwortungslosen Tat viele Schülerinnen und Schüler um Bildungschancen gebracht und ihnen den Zugang zum Online-Unterricht abgeschnitten“, erklärte Scheeres am Samstag. „Wir werden die betroffene Schule in dieser Situation nicht allein lassen und uns zügig um die Beschaffung neuer Geräte kümmern.“ Sie sei beeindruckt von der Anteilnahme vieler Berlinerinnen und Berliner.

Unbekannte waren in der Nacht zum Freitag in eine Sekundarschule in Berlin-Gesundbrunnen eingebrochen und mit den Geräten geflüchtet. „Der wirtschaftliche Schaden von 100.000 Euro war nicht die Gesamtsumme. Ihr habt Kindern die Chance genommen, digital ihre Zukunft zu gestalten. Schämt euch!“, twitterte die Polizei danach.

Lesen Sie auch: So läuft der Digital-Unterricht auf dem Campus in Nauen

Während der Corona-Pandemie hat digitales Lernen als Alternative oder Ergänzung zum Unterricht in der Schule erheblich an Bedeutung gewonnen.

Von RND/dpa