Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 8° wolkig
Nachrichten Berlin

Berlin

Für die einen ist es eine riesige hässliche Brache, für die anderen ein wichtiger Verkehrskorridor. Dass diese Stelle zu den ältesten der Hauptstadt gehört – darauf kommt man auf den ersten Blick nicht. Berlin hat am früheren Molkenmarkt hier ein großes Projekt vor. Vorerst sind Archäologen mit Ausgrabungen befasst.

22.05.2019

Die Steinskulptur des Tierbildhauers August Gaul (1869–1921) wurde am Mittwoch auf der Berliner Museumsinsel mit einem Kran über den eindrucksvollen Treppenaufgang in die neue James-Simon-Galerie gehoben. Der Bau von Stararchitekt David Chipperfield soll am 12. Juli im Beisein von Kanzlerin Angela Merkel eröffnet werden.

22.05.2019

In letzter Minute wurden drei Katzen-Babys vor einer Schrottpresse gerettet. Sie waren in Berlin-Tempelhof auf dem Fahrersitz eines alten Autos entdeckt worden, wie der Tierschutzverein Berlin am Mittwoch mitteilte. Die Presse wurde angehalten und die kleinen Findlinge in Sicherheit gebracht.

22.05.2019

Bis heute gibt es Geschichten von Menschen, denen das System übel mitspielte. Die Berlinerin Ines Thaller berichtet 30 Jahre nach dem Mauerfall erstmals über ihre düstere Zeit in einem Jugendwerkhof. Es ist auch eine Geschichte über Stärke und Mut. Das Bundeskabinett machte am Mittwoch den Weg für eine Neuregelung der Rehabilitation frei.

15.05.2019

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Im Humboldt-Forum, das ins wiedererrichtete Berliner Stadtschloss einzieht, spielt der Palast der Republik eine zentrale Rolle. Das Forum will an dieses neben dem Fernsehturm am Alexanderplatz wohl bekannteste Gebäude der DDR-Geschichte als Teil des Ausstellungsbereichs „Geschichte des Ortes“ erinnern – mit Spuren der Erinnerung.

15.05.2019
Berlin

Raserei und illegale Rennen - 600 Verfahren seit neuem Gesetz

Eine glatte Fahrbahn, dazu ein schnelles Auto – auf Berlins Straßen wird gerast. Meist junge Männer liefern sich illegale Rennen. Die Justiz verfolgt das. Doch die Fälle werden nicht weniger. Seit Einführung des Paragrafen 315d im Oktober 2017 seien 601 derartige Verfahren registriert worden, sagte Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) am Mittwoch.

15.05.2019

Von einem zentralen Taubenkonzept hat die Berliner Tierschutzbeauftragte Diana Plange bereits bei ihrem Amtsantritt 2017 gesprochen. Nun nimmt das Thema für Berlin langsam Gestalt an. Künftig soll es betreute Taubenschläge in allen Bezirken geben. So könnte auch die Vermehrung der Tauben tierschutzgerecht eingedämmt werden.

14.05.2019

Den „Zukunftspakt Verwaltung“ unterzeichneten Vertreter des Berliner Senats und der Stadtbezirke am Dienstag im Roten Rathaus. Dieser verspricht mehr Service für Bürger und Unternehmen. Bald soll es in der Verwaltung besser laufen, versprechen beiden Seiten. Sogenannte Schnellläuferprojekte werden bevorzugt angegangen.

14.05.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Auf dem Pflegemarkt werden Milliarden umgesetzt. Das Geld zieht auch immer wieder Betrüger an. Die Polizei durchsuchte Wohnungen in Berlin, Brandenburg und Schleswig-Holstein und verhaftete drei Verdächtige.

14.05.2019

Bewerber mit Tätowierungen von Totenköpfen und einer Revolverpatrone darf die Polizei ablehnen. Das entschied das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg am Dienstag. Ein Objektschützer war abgewiesen worden und dann vor Gericht gezogen. Das Land Berlin dürfe zu Recht zweifeln, ob der Mann jederzeit nach Recht und Gesetz handeln werde, hieß es.

14.05.2019

Das Tempo des Mietanstiegs in Berlin hat sich überraschend verringert. Politik und Verbände bleiben dennoch in Alarmstimmung. Vor allem auf einen Wohnungskonzern haben sich die Kritiker eingeschossen.

13.05.2019
Berlin

Geplanter Anschlag auf Gesundbrunnen Center - Prozess gegen Islamisten in Berlin

Die Bundesanwaltschaft ist überzeugt, dass der Islamist ein Explosionsverbrechen vorbereitet hat - aber nicht allein. Eine Spur soll auch zu Anis Amri geführt haben, dem späteren Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz.

13.05.2019

Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Berlin

Hochhaus geplant - Ein Tower für Schönefeld

Der Oderturm bringt es fast auf 90 Meter. Nahe am Flughafen Schönefeld (Dahme-Spreewald) will ein Projektentwickler nun noch ein Stückchen höher hinaus. Der Startschuss für den Bebauungsplan ist gefallen, wie der Bürgermeister des Ortes am Wochenende bestätigte. Wird das was?

05.05.2019

Die Berliner AfD präsentiert sich gern als Partei mit inzwischen breiter Programmatik. Auf einem Parteitag stellte der Vorsitzende indes ein altbekanntes Thema in den Mittelpunkt.

05.05.2019