Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin A115: Avus wieder wegen Sprengung gesperrt
Nachrichten Berlin

A115: Avus wieder wegen Sprengung gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 18.11.2020
Ein Arbeiter räumt an der Ausfahrt Hüttenweg der Autobahn A 115 Absperrungen von der Fahrbahn. Quelle: Hannibal/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Berlin

Autofahrer aufgepasst: Wegen Munitionssprengungen im Grunewald wird die A 115 am Mittwoch gesperrt. Nach Angaben der Polizei soll die Sperrung von etwa 9.45 Uhr und 10.15 Uhr auf dem Kronprinzessinnenweg bestehen.

Betroffen sind auch Rad- und Fußverkehr. Ab 9.45 Zhr wird dann auch kurzzeitig die A115 (Avus) in beide Richtungen gesperrt.

Anzeige

Die Maßnahme soll an jedem Mittwoch im November gegen 10 Uhr wiederholt werden.

Es ist nicht die erste Sperrung wegen Sprengungen im Grunewald. Schon im Frühjahr 2019 sowie im April und November 2018 war die A115 wegen der Vernichtung von Munition mehrfach zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Spanischer Allee gesperrt worden.

Von MAZonline