Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Auto fährt bei Unfall in Berlin in Geschäft - vier Verletzte
Nachrichten Berlin Auto fährt bei Unfall in Berlin in Geschäft - vier Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 27.07.2019
Bei einem Unfall in Berlin ist ein Auto in ein Ladenlokal gefahren. Quelle: Monika Skolimowska/ZB/dpa
Berlin

Ein Auto ist in Berlin-Mitte auf einen Gehweg und in ein Ladenlokal gefahren - vier Menschen sind dabei verletzt worden. Die Polizei und die Berliner Feuerwehr sprachen am Samstag von einem Verkehrsunfall. Er ereignete sich am Mittag in der Mohrenstraße im Bezirk Mitte. In der Gegend halten sich auch viele Touristen auf.

Die Verletzten - darunter ein Betroffener mit schweren Verletzungen - wurden nach Angaben der Feuerwehr in Krankenhäuser gebracht. Ein Sprecher sagte, dass unter ihnen auch der Autofahrer sei. Warum der Wagen auf den Gehweg fuhr und dann in dem Laden zum Stillstand kam, blieb zunächst unklar.

Von RND/dpa

In der kommenden Woche hat jedes Bundesland Sommerferien. Das macht sich auch an den Flughäfen der Region bemerkbar. Es werden mehr Passagiere als an normalen Tagen erwartet. Reisende sollten mehr Zeit einplanen.

27.07.2019

Ein Flugzeug ist ungeplant nach Berlin-Tegel zurückgekehrt. Warum rauchte ein Triebwerk?

26.07.2019

Der 42. Berliner Christopher Street Day (CSD) steht in den Startlöchern. Wenn am Samstag gegen Mittag tausende Demonstranten durch die Innenstadt ziehen, wird aber auch viel Müll anfallen. Die Parade zieht vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor.

27.07.2019