Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Details zum Tod des Mädchens unklar
Nachrichten Berlin Details zum Tod des Mädchens unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 08.10.2019
Am Ufer des Dorfteichs in Berlin-Lichtenrade den toten Säugling gefunden. Quelle: FRM/dpa
Berlin

Im Fall des toten Säuglings in Lichtenrade sind die Hintergründe und viele Details weiter unklar. Bei dem am Montagmorgen gefundenen toten Kind handle es sich um ein Mädchen, die Leiche habe bereits ein paar Tage an der Fundstelle gelegen, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Berlin am Dienstag.

Todesursache noch unklar

Die Leiche ist den Angaben zufolge mittlerweile obduziert, die Todesursache aber noch unklar. Die Mutter sei noch nicht ermittelt, sagte der Sprecher weiter. „Es gibt noch keine heiße Spur, die Ermittlungen laufen.“

Noch keine Angaben zum Alter des Mädchens

Ein Spaziergänger hatte das tote Kind tags zuvor am Ufer des Dorfteiches in Lichtenrade gefunden und die Polizei alarmiert. Weitere Details, etwa das Alter des toten Mädchens, konnte der Sprecher nicht nennen.

Von MAZonline

Der Mann, der am Freitag mit einem Messer vor der Neuen Synagoge in Berlin aufgetaucht war, wurde in einer Psychiatrie untergebracht. Die Staatsanwaltschaft sieht kein islamistisches Motiv, deshalb sei auch kein Haftbefehl beantragt worden. Kritik am Umgang mit dem Mann gibt es vom Zentralrat der Juden.

08.10.2019

Auf dem Gelände einer ehemaligen Zigarettenfabrik in Berlin ist ein Feuer ausgebrochen. Die alte Produktionshalle sollte eigentlich kontrolliert abgerissen werden. Die Arbeiter auf der Baustelle kamen mit dem Schrecken davon.

08.10.2019
IG BAU ruft Gebäudereiniger zum Arbeitskampf auf - 150 Teilnehmer bei Warnstreik in Tegel

Die IG BAU erwartet zum Warnstreik der Gebäudereiniger am Flughafen Tegel rund 150 Teilnehmer. Die Aktion soll laut IG BAU-Regionalleiter Nikolaus Landgraf etwa eine Stunde dauern. Bisher gibt es keine Auswirkungen auf den Flugverkehr.

08.10.2019