Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Klimaaktivisten stürmen A100-Baustelle
Nachrichten Berlin

Berlin-Neukölln: Klimaaktivisten stürmen A100-Baustelle - Polizei behindert Journalisten bei der Arbeit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 05.06.2021
„Wer Straßen sät, wird Verkehr ernten“ steht auf dem Banner, das „Robin Wood“- Aktivisten auf dem abgesperrten Gelände an der Baustelle der Autobahn A100 an der Sonnenallee aufhängen.
„Wer Straßen sät, wird Verkehr ernten“ steht auf dem Banner, das „Robin Wood“- Aktivisten auf dem abgesperrten Gelände an der Baustelle der Autobahn A100 an der Sonnenallee aufhängen. Quelle: dpa/Annette Riedl
Berlin

Die Berliner Polizei hat die von Klima- und Umweltaktivisten besetzte Baustelle der Autobahn 100 in Berlin-Neukölln geräumt. 60 bis 80 Menschen stürmt...