Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Corona: Flughäfen Berlin brauchen Finanzhilfen vom Staat und BER eröffnet wie geplant
Nachrichten Berlin Corona: Flughäfen Berlin brauchen Finanzhilfen vom Staat und BER eröffnet wie geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 17.03.2020
Die Berliner Flughäfen verzeichnen enorme Einbrüche der Passagierzahlen, vorübergehende Schließungen scheinen aber ausgeschlossen. Quelle: dpa/Paul Zinken
Berlin

Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönfeld dringen wegen eines Einbruchs der Passagierzahlen auf eine Finanzspritze von Bund und Ländern. „Wir w...

So recht vorstellen konnte es sich niemand: Berlin ohne Kneipen, Bars und Clubs. In der Stadt ohne Sperrstunde ist nun Schluss mit Flaschenbier bis zum Sonnenaufgang.

15.03.2020

Kneipe, Kino, Krankenhaus: Berlin hat im Zuge der Coronakrise umfassende Verbote für nahezu alle Lebensbereiche erlassen. Die neuen Regeln treten ab sofort in Kraft.

14.03.2020

Am Donnerstagabend hieß es noch, in Berlin solle der Unterricht weiter stattfinden. Nun ist entschieden: Schulen und Kitas sollen ab der kommenden Woche schließen. Weitere Maßnahmen sind geplant.

13.03.2020