Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Etwa 3000 Haushalte von Stromausfall in Berlin-Rudow betroffen
Nachrichten Berlin Etwa 3000 Haushalte von Stromausfall in Berlin-Rudow betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 20.02.2019
Vor Hochspannung warnt ein Schild vor dem Umspannwerk (Symbolbild). Quelle: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa
Berlin

In Berlin-Rudow ist am Mittwochabend für etwa 40 Minuten der Strom ausgefallen. Etwa 3000 Haushalte waren nach Angaben von Olaf Weidner, Sprecher von Stromnetz Berlin, betroffen. Ursache sei ein Kabelfehler gewesen. Mit dem großflächigen Stromausfall in Berlin-Köpenick habe der Ausfall im Neuköllner Ortsteil Rudow nichts zu tun: „Es gibt weder einen physikalischen noch einen inhaltlichen Zusammenhang.“

Von RND/dpa

Berlin und Brandenburg arbeiten gerade an ihrer gemeinsamen Krankenhausplanung, die für 2020 vorgesehen ist. Bei allen unterschiedlichen Voraussetzungen sind die Ziele recht gleich.

20.02.2019

Bei einem Unfall mit einem Lkw in der Nähe des Alexanderplatzes ist am Mittwochvormittag ein Fahrradfahrer gestorben. Die Polizei nannte mit Rücksicht auf die Angehörigen weder Alter noch Geschlecht.

20.02.2019

Der Tübinger Oberbürgermeister hatte nach kritischen Sätzen über Berlin eine Einladung des Berliner CDU-Fraktions-Chefs Burkard Dregger angenommen. Dregger wollte ihn vom Gegenteil überzeugen – doch das misslang.

20.02.2019