Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Feuer beschädigt „Mustafas Gemüsekebap“ in Kreuzberg
Nachrichten Berlin Feuer beschädigt „Mustafas Gemüsekebap“ in Kreuzberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 07.10.2019
Zutaten für einen Döner in Berlin-Kreuzberg. Quelle: Britta Pedersen/dpa
Berlin

Ein Feuer hat am Montag den bekannten Berliner Imbiss „Mustafas Gemüsekebap“ beschädigt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die Einsatzkräfte gegen 9 Uhr alarmiert. Die Imbissbude war zu diesem Zeitpunkt noch geschlossen.

„Das Gebäude ist nicht abgebrannt, aber im Innenraum durch Rauchgase und die Flammen erheblich beschädigt worden“, sagte ein Feuerwehrsprecher. Eine Fritteuse und Einrichtungsgegenstände hätten beim Eintreffen der Einsatzkräfte gebrannt. Insgesamt waren 18 Feuerwehrleute mit fünf Fahrzeugen vor Ort. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

„Mustafas Gemüsekebap“ ist bei Berlinern und auch bei Touristen bekannt. Regelmäßig bildet sich vor dem Stand am Mehringdamm in Berlin-Kreuzberg eine lange Schlange. Bei dem Brand wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand verletzt.

Von MAZonline

WG, aber anders: Sogenannte Co-Living-Spaces erfreuen sich in Berlin immer größerer Beliebtheit. Dabei liegen die Mietpreise für die kleinen Zimmer deutlich über der ortsüblichen Vergleichsmiete. Kritik gibt es unter anderem vom Deutschen Mieterbund.

07.10.2019

Im sechsten Stock eines Wohnhauses bricht ein Feuer aus. Ein Mann wird leblos gefunden und fast eine Stunde lang reanimiert - jedoch ohne Erfolg.

06.10.2019
Berlin 78-Jährige in Berlin angefahren - Wieder ein Unfall mit Bus: Seniorin schwer verletzt

Nur einen Tag nach dem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Bus in Werder (Havel) ist am Samstag in Berlin-Rudow eine 78 Jahre alte Frau ebenfalls von einem Linienbus angefahren worden.

05.10.2019