Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin BER: Terminal 2 pünktlich fertig – Eröffnung aber erst 2021
Nachrichten Berlin

Flughafen BER: Eröffnung von Terminal 2 im Jahr 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 25.09.2020
Das Terminal 2 dient für Abflug und Ankunft und hat eine Kapazität von sechs Millionen Passagieren jährlich. Der Hauptstadtflughafen BER soll am 31.10.2020 eröffnet werden. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild
Anzeige
Berlin

Pünktlich zur geplanten Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER am 31. Oktober ist auch dessen Terminal 2 (T2) fertig geworden – gebraucht wird es aber aufgrund der niedrigen Passagierzahlen in der Corona-Krise zunächst nicht. „Die FBB wird das T2 daher voraussichtlich erst zum Sommerflugplan 2021 in Betrieb nehmen“, teilte der Chef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), Engelbert Lütke Daldrup, am Freitag mit. „Bis dahin können wir eine halbe Million Euro pro Monat einsparen. Bei wieder steigenden Passagierzahlen ist das Terminal 2 innerhalb kürzester Zeit betriebsbereit.“

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Anders als beim pannenreichen Hauptterminal T1 wurde der Bau des T2 nicht von der Flughafengesellschaft selbst, sondern von einem Generalunternehmer, der Firma Zech Bau, durchgeführt. Bis zuletzt war unklar, ob das für die Abfertigung von rund 6 Millionen zusätzlichen Fluggästen im Jahr ausgelegte Gebäude rechtzeitig zur Eröffnung fertig wird. Die Kapazität des T1 wird mit 27 Millionen Passagieren im Jahr angegeben. Wäre der Flughafen unter Volllast und ohne das T2 eröffnet worden, wäre es eng geworden. Im vergangenen Jahr zählten die Berliner Flughäfen rund 35 Millionen Fluggäste. In der Corona-Krise war diese Zahl drastisch eingebrochen.

Anzeige
Blick in eine Halle der Gepäckabfertigung im Terminal 2. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

S-Bahn fährt ab 26. Oktober zum BER

S-Bahn-Kunden können Ende Oktober schon vor der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens zum BER fahren. Mit der Linie S9 wird der Betrieb zum Bahnhof unter dem neuen Terminal am 26. Oktober aufgenommen – fünf Tage bevor die ersten Passagiere im BER ankommen. Wie der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg diese Woche mitteilte, sollen die Züge die Menschen zu ihren Arbeitsplätzen am Flughafen bringen.

Vom 29. Oktober an fährt auch die S45 als zweite Flughafen-S-Bahn den neuen Bahnhof an. Wer zum alten Schönefelder Terminal möchte, das als Terminal 5 Teil des BER wird, steigt eine Station früher aus. Für beide Ziele gilt: Die Fahrkarte muss den Tarifbereich C einschließen.

Von RND/dpa