Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Gesichter wie im Berghain: 300 Komparsen für Kinofilm in Berlin gesucht
Nachrichten Berlin

Für Filmdreh: Agentur sucht Komparsen für Club-Szene in Berlin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 09.07.2021
Menschen feiern auf dem RAW-Gelände in Berlin im Club Cassiopeia.
Menschen feiern auf dem RAW-Gelände in Berlin im Club Cassiopeia. Quelle: Sophia Kembowski/dpa
Anzeige
Berlin

Eine Berliner Agentur sucht rund 300 Komparsinnen und Komparsen für Dreharbeiten eines amerikanischen Kinofilms. Im August werde eine große Clubszene gedreht, eine Elektroparty, schrieb die Agentur Filmgesichter am Donnerstagabend bei Facebook.

Es müsse viel getanzt und sich bewegt werden. „Es wird wild!“ Gesucht würden unterschiedliche Menschen, wie man sie auch in der Berliner Clubszene finde. „Stichworte Berghain, Kater Blau, Wilde Renate, Griessmühle, KitKatClub“, heißt es im Aufruf.

Lesen Sie auch: Babylon Berlin: Dreharbeiten für neue Staffel in Stahnsdorf

Coronatests vor dem Dreh

Diversität sei wichtig. Vor dem Dreh wird auf das Coronavirus getestet. Für welchen Film gedreht wird, darf die Agentur nicht verraten.

Der MAZ-Freizeit-Newsletter für Brandenburg

Raus aufs Land: Jetzt kostenlos für unseren Newsletter anmelden und sich dann jeden Donnerstag nach Brandenburg entführen lassen!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Von RND/dpa