Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Mann verkauft Haschkekse vor Augen der Polizei
Nachrichten Berlin Mann verkauft Haschkekse vor Augen der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 21.05.2018
Dicht an dicht schieben sich die Besucher des Umzuges beim Karneval der Kulturen über die Gneisenaustraße.
Dicht an dicht schieben sich die Besucher des Umzuges beim Karneval der Kulturen über die Gneisenaustraße. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Vor den Augen Hunderter Einsatzkräfte hat ein Mann auf dem Berliner Karneval der Kulturen aus einem Bauchladen heraus verbotenes Haschischgebäck verkauft. Polizisten nahmen den 29-Jährigen am Sonntagabend in der Gneisenaustraße in Kreuzberg vorläufig fest, wie die Behörde am Montag mitteilte.

Hälfte war mit Drogen gefüllt

Die Beamten beschlagnahmten mehr als 200 Schokoladenkugeln, von denen knapp 100 mit Haschisch gefüllt waren. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Mannes in Rudow fanden sie eine Plantage mit 28 Cannabispflanzen. Diese wurden beschlagnahmt. Der Mann kam nach dem Einsatz wieder frei.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline