Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Mann in Berlin-Wedding niedergestochen
Nachrichten Berlin Mann in Berlin-Wedding niedergestochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 27.01.2019
In Berlin wurde ein Mann mit einem Messer angegriffen und dabei schwer verletzt. Quelle: dpa
Berlin

Ein Mann ist vor einem Club in Berlin-Wedding niedergestochen und schwer verletzt worden. „Der 23-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt, musste notoperiert werden und schwebt noch in Lebensgefahr“, sagte eine Sprecherin der Polizei am Sonntag. Zu der Attacke kam es in der Nacht zum Sonntag an der Reinickendorfer Straße. Der Täter flüchtete. Angaben zu den Hintergründen der Tat machte die Polizei nicht.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von RND/dpa

Sie lassen den Unterricht ausfallen und mischen sich in die Politik ein: Schüler und Studenten ziehen unter dem Motto „Fridays for Future“ zum Kanzleramt, während die Kohlekommission über den Ausstieg debattiert.

25.01.2019

Was Arbeitnehmer freut, sorgt für Stirnrunzeln in der Wirtschaft: Die Hauptstadt gönnt sich einen neuen Feiertag. Die Politik kam an dem Thema nicht vorbei.

24.01.2019

Pendler aufgepasst: Eine Hauptverkehrsverbindung im Südosten Berlins, die Köpenicker Salvador-Allende-Brücke, wird ab 19 Uhr monatelang für Autos gesperrt. Schuld sind Risse im Beton.

24.01.2019