Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Drei Obdachlose in U-Bahnhof angegriffen
Nachrichten Berlin Drei Obdachlose in U-Bahnhof angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 16.01.2018
Bei dem Überfall gab es Zeugen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

In einem U-Bahnhof in Berlin-Schöneberg sind drei Obdachlose angegriffen worden. Laut einer Zeugin soll ein Mann am Montagabend im U-Bahnhof Yorckstraße zunächst ohne ersichtlichen Grund einem 50 Jahre alten Obdachlosen ins Gesicht getreten haben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Dann habe er mehrmals mit der Faust in das Gesicht eines 36-jährigen Obdachlosen geschlagen und schließlich mit einem Gegenstand einem weiteren Mann ins Bein gestochen. Der Täter flüchtete mit einem Begleiter.

Anzeige

Der 50-Jährige und der 36-Jährige lehnten eine ärztliche Behandlung ab. Das dritte Opfer entfernte sich vor Eintreffen der Polizei.

Der arabisch aussehende Täter wird laut Polizei auf ein Alter von 20 bis 25 Jahren geschätzt und ist etwa 1,7 Meter bis 1,75 Meter groß.

Von dpa