Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Berlin Weihnachtsmarkt in Berlin geräumt
Nachrichten Berlin Weihnachtsmarkt in Berlin geräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 15.12.2017
Polizisten stehen am Freitagabend hinter einer Absperrung auf dem Gelände des Weihnachtsmarktes an der Kulturbrauerei. Quelle: dpa
Berlin

Der Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg ist am Freitagabend geräumt worden. Die Polizei sprach von einer Vorsichtsmaßnahme. Es sei „ein verdächtiger Gegenstand“ gefunden worden, sagte ein Sprecher.

Die Entwarnung kam um kurz vor 22 Uhr. In dem verdächtigen Gepäckstück befanden sich nach Auskunft der Polizei ein Handykabel und eine Computerfestplatte. Irgendjemand hatte den Rucksack am Freitagabend an einer Bude des Marktes abgestellt. Heraus hingen Kabel, wie ein Polizeisprecher sagte. Das führte um kurz vor 21 Uhr zu dem Alarm. Experten der Polizei stellten dann fest, dass von dem Rucksack keine Gefahr ausging.

Kurzzeitige Räumung auch in Hessen

Wegen zweier herrenloser Koffer ist der Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main am Freitag stellenweise vorübergehend geräumt worden. Nach 20 Minuten konnten die Polizisten Entwarnung geben. Die Gepäckstücke hätten nur Bekleidung und Wäsche enthalten und seien vermutlich vergessen worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Vermutung liege nahe, dass sie Touristen gehörten, die sich noch etwas hätten angucken wollen und die Koffer dann stehengelassen hätten.

Am 1. Dezember wurde der Weihnachtsmarkt auf der Brandenburger Straße in Potsdamteilweise geräumt. Grund war ein Paket, in dem eine Sprengvorrichtung versteckt war. Über mehrere Stunden war der Bereich rund um den Fundort abgesperrt. Spezialisten der Polizei hatten das Paket unschädlich gemacht.

» Mehr Informationen folgen

Von Bernd Röder

Freitagmorgen ist in Berlin ein Kind mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Zuvor hatten neben einem fünfgeschossigen Wohnhaus ein Kinderwagen und andere Gegenstände gebrannt – und so stark gequalmt, dass der Notarzt mehrere Bewohner untersuchen musste.

15.12.2017

Bei einem Überfall in Berlin-Tempelhof ist ein 82 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er ging in einem Park spazieren, als zwei Unbekannte über ihn herfielen und ihn ausraubten.

15.12.2017
Kultur Gedenken an die Silly-Sängerin - Eine starke Stimme: Tamara Danz wäre 65

Tamara Danz, Sängerin der Band Silly, war eine der markantesten Stimmen der DDR. Die Alben “Mont Klamott“ und „Bataillon d’Amour“ sind legendär. Die Wende war für Danz ein „unvergleichlicher Rauschzustand“, doch die Enttäuschung kam schnell. 1996 starb Tamara Danz mit nur 43 Jahren an Krebs. Heute hätte sie ihren 65. Geburtstag.

14.12.2017