Menü
Anmelden
Nachrichten Das hilft Frauen in den Wechseljahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 21.03.2019

Das hilft Frauen in den Wechseljahren

1-3 5 Bilder

Hormonyoga: Dabei werden diverse Yoga- und Atemübungen kombiniert. Auf jeden Fall kräftigen die Übungen die Muskulatur und fördern die Entspannung.

Quelle: dpa

Sport: Viel Bewegung und Ausdauersport können Hitzewallungen zwar nicht verringern, verbessern aber den Schlaf und heben die Stimmung.

Quelle: dpa

Hormone: Bei starken Beschwerden, vor allem Hitzewallungen, ist eine Hormontherapie sinnvoll. Es gibt viele verschiedene Medikamente, die in diversen Kombinationen und Formen (z.B. Tablette, Pflaster, Gel) verfügbar sind. Was am besten geeignet ist, ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Bei trockener Scheidenschleimhaut, die Probleme beim Sex bereitet, können neben Gleitcremes auch östrogenhaltige Salben helfen.

Quelle: dpa
1-3 5 Bilder