Menü
Anmelden
Nachrichten Das sind Deutschlands vielleicht schönste Weihnachtshäuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 03.12.2018

Das sind Deutschlands vielleicht schönste Weihnachtshäuser

Seit der Geburt ihre Sohnes ist Familie Erdle mit dem Weihnachtsvirus infiziert. „Wir haben zuerst nur die Wohnung zum ersten gemeinsamen Weihnachtsfest geschmückt. Und dann hat sich das im Laufe der Jahre vermehrt und ist explodiert“, sagt Angelika Erdle über ihr Hobby.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mindestens 50.000 Lichter, rund 40 durch Luft aufgeblasene Figuren, etwa 200 Hartplastikfiguren, eine Rentierherde mit 15 Tieren – bei den Erdles im Garten in Veitshöchheim bei Würzburg ist seit 26 Jahren ordentlich was los. Selbstgebackene Plätzchen und Glühwein gibt es für die Gäste jeden Abend im Garten – sechs Wochen lang und umsonst oder gegen eine Spende.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Im Garten von Wilhelm Balke im kleinen Hellendorf in der Gemeinde Wedemark in der Region Hannover ziehen leuchtende Rentiere den Weihnachtsschlitten und auch das Haus selbst erstrahlt in hellem Glanz. „Die Kinder fragen schon immer, wann es wieder leuchtet“, sagt Balke. Die Lichterketten verbrauchen rund 3000 Kilowatt Strom - fast so viel wie ein Pärchenhaushalt in einem Jahr. Gut 600 Euro koste ihn das, „trotz LEDs“.

Quelle: Holger Hollemann/dpa