Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Digital Das präsentiert Sony auf der Gamescom 2019
Nachrichten Digital Das präsentiert Sony auf der Gamescom 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 15.08.2019
Am Playstation-Stand auf der Gamescom in Köln können Messebesucher viele PS-Spiele testen. Quelle: imago/Manngold
Köln

Der PlayStation-Hersteller reist mit vollen Koffern nach Köln. Mit dabei sind große Titel wie Death Stranding von Spiele-Guru Hideo Kojima, das "Final Fantasy VII Remake" von Square Enix oder "Call of Duty: Modern Warfare" aus dem Hause Activision, die selbst nicht auf der Gamescom 2019 vertreten sind. Während sich Fans des neuesten Kojima-Hits vorerst mit exklusiven Einblicken ins Gameplay begnügen müssen, können Messebesucher "Final Fantasy" und "Call of Duty" direkt am Stand anspielen.

Wo befindet sich der Stand von Sony bei der Gamescom 2019?

Den "Sony-Stand" wird man auf dem Messeplan vergeblich suchen. Wohl aber den PlayStation-Stand, an dem zahlreiche Spiele getestet werden können. Zu finden ist dieser, wie gewohnt, in Halle 7.

Lesen Sie auch: So können Sie die Gamescom Opening Night im Livestream sehen

Diese Playstation-Spiele können bei der Gamescom 2019 gespielt werden

Am Playstation-Stand geht es traditionell hoch her. Kein Wunder, werden auch in diesem Jahr eine ganze Reihe an Spielen zum Testen angeboten. Zudem bietet Sony ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Präsentationen, Wettkämpfen und exklusiven Angeboten.

  • Final Fantasy VII Remake von Square Enix: Erstmals in Europa bekommen Gamescom-Besucher Einblicke in das mit Spannung erwartete "Final Fantasy VII Remake". Die Demo präsentiert die Neuinszenierung des Kultspiels, welches das RPG-Genre neu definierte.
  • Call of Duty: Modern Warfare von Activision / Infinity Ward: Ebenfalls als einige der Ersten erhalten Gamescom-Besucher die Möglichkeit "Call of Duty: Modern Warfare" anzuspielen. Das Reboot des erfolgreichen Ego-Shooters kommt mit neuer Handlung und fortgeschrittenem Multiplayer-Spielmodus daher.
  • Control von 505 Games / Remedy Entertainment: Am Playstation-Stand können Spieler die physikalischen Gesetze in diesem 3rd-Person-Action-Adventure hinter sich lassen.
  • Granblue Fantasy: Versus von Marvelous Games / Arc System Works and Cygames: Europa-Premiere feiert auch "Granblue Fantasy: Versus". Das Beat-‘em-Up soll aller Voraussicht nach im Februar 2020 in Japan veröffentlicht werden.

Im Video: Zehn kuriose Fakten über Videospiele

Von diesen Spielen gibt es ebenfalls Kostproben am Playstation-Stand:

  • Marvel's Iron Man VR (SIE / Camouflaj)
  • Dreams (SIE / Media Molecule)
  • Concrete Genie (SIE / PixelOpus)
  • MediEvil (SIE / Other Ocean Interactive)
  • ReadySet Heroes (SIE / Robot Entertainment)

Playstation-Bühne und PS Plus-Lounge

Zusätzlich zum Games-Stand lockt Sony mit der Playstation-Bühne und der PS Plus-Lounge. Letztere ist jedoch ausschließlich aktiven "Playstation Plus"-Mitgliedern vorbehalten. Die Playstation-Bühne ist dagegen offen für alle Messebesucher. Hier präsentiert Sony Videos zu kommenden Titeln. Als besonderes Highlight wird auf der Bühne zudem das Finale des "Fifa 19 Cologne Cup" ausgetragen.

Sony Interactive Entertainment (SIE) ist die Sparte des japanischen Mutterkonzerns, die sich um die Entwicklung und den Verkauf Hard- und Software in der Gaming-Branche kümmert. Größtes Aushängeschild des Unternehmens, das seit der Umstrukturierung 2016 in San Mateo (USA) beheimatet ist, ist die Spielekonsole Playstation, dessen fünfte Version vermutlich im Februar 2020 vorgestellt werden wird.

Lesen Sie hier, was Nintendo, Ubisoft, Sega und Bethesda bei der Gamescom 2019 vorstellen.

Auf welche Spiele-Highlights dürfen wir uns bei der Gamescom 2019 freuen? Welche Spiele sind zu erwarten und welche Titel werden keinen Stand haben? Wir haben die Spiele-Highlights der diesjährigen Gamescom für Sie zusammengefasst.

15.08.2019

Mehr als 250 Millionen Menschen spielen „Fortnite“ - überwiegend Kinder und Jugendliche. Für viele Eltern ist dieses Spiel nichts anderes als digitales Teufelszeug. Was ist dran? Unser Autor hat es selbst ausprobiert.

15.08.2019

Raus aus dem Haus – und WLAN aus: Einer von vielen Tipps, um bei einem Smartphone Strom zu sparen. Bleibt das WLAN aktiviert, sucht das Handy unterwegs nach Hotspots und verbraucht unnötig Strom, erklärt das Telekommunikationsportal „Teltarif.de“.

15.08.2019