Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 24. Februar
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 24. Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 23.02.2019
Anzeige
Berlin

Der umstrittene Film befasst sich mit Spielarten und Grenzen der Sexualität.

2014 - Papst Franziskus führt eine neue Aufsichtsbehörde für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Vatikans ein.

2009 - Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr langjähriger Freund Daniel Westling geben ihre Verlobung bekannt.

2004 - Eine neue UN-Konvention gegen den Handel mit gefährlichen Chemikalien und Pestiziden tritt in Kraft.

1994 - Das Bundeskartellamt genehmigt die Fusion der Kaufhauskonzerne Hertie und Kaufhof mit Auflagen.

1979 - In Paris findet erstmalig die Aufführung der vollständigen Oper "Lulu" in drei Akten von Alban Berg statt.

1982 - Die zu Dänemark gehörende Insel Grönland entscheidet sich in einem Referendum mit einer Mehrheit von 52 Prozent für den Austritt aus der Europäischen Gemeinschaft (EG). Am 1. Februar 1985 wird er vollzogen.

1946 - Der argentinische General Juan Peron gewinnt die Präsidentenwahlen in Argentinien.

1554 - Der Naumburger Vertrag wird geschlossen. Er regelt die Aufteilung der Länder des Hauses Wettin zwischen den Linien der Albertiner und der Ernestiner.

GEBURTSTAGE

1971 - Moses Pelham (48), deutscher Rapper ("Herz") 1956 - Judith Butler (63), amerikanische Philosophin ("Das Unbehagen der Geschlechter") 1944 - Rolf Henrich (75), deutscher Schriftsteller ("Die Schlinge"), Bürgerrechtler und Mitbegründer des Neuen Forums 1939 - John Neumeier (80), amerikanischer Choreograph und Tänzer, seit 1973 Leiter des Hamburger Balletts, Gründer der Ballettschule des Hamburg Balletts 1978 1934 - Renata Scotto (85), italienische Opernsängerin, Sopranistin (nach anderen Angaben 1933 geboren)

TODESTAGE

2014 - Harold Ramis, amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor ("Und täglich grüßt das Murmeltier", "Ghostbusters"), geb. 1944 2014 - Günter Reisch, deutscher Regisseur ("Gewissen in Aufruhr"), geb. 1927

dpa