Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 24. September
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 24. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 23.09.2019
Anzeige
Berlin

Der Mittelfeldspieler von Real Madrid setzte sich bei der FIFA- Gala in London vor dem Portugiesen Cristiano Ronaldo und dem Ägypter Mohamed Salah durch.

2017 - Bei der Bundestagswahl stürzen CDU/CSU auf 32,9 Prozent ab. Die SPD landet bei einem Allzeittief von 20,5 Prozent. Die AfD zieht erstmals mit 12,6 Prozent ins Parlament ein.

Anzeige

2014 - Für seine Enthüllungen weltweiter Ausspähaktivitäten werden der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden und "Guardian"-Chefredakteur Alan Rusbridger mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

2009 - In einer von US-Präsident Barack Obama geleiteten Sitzung fordert der UN-Sicherheitsrat alle Länder mit einer einstimmig verabschiedeten Resolution zur nuklearen Abrüstung und Nichtverbreitung von Atomwaffen auf.

1999 - Die katholische Kirche in Deutschland beschließt aus der staatlichen Schwangerenkonfliktberatung auszusteigen und keine entsprechenden Bescheinigungen mehr auszustellen.

1969 - Die Volkskammer der DDR stimmt dem Atomwaffensperrvertrag zu. 1964 - Willi Stoph wird von der Volkskammer der DDR zum Vorsitzenden des Ministerrats gewählt und tritt die Nachfolge des verstorbenen Otto Grotewohl an.

1949 - In Bonn findet die Gründung des Nationalen Olympischen Komittees (NOK) für Deutschland statt.

1789 - Der Apotheker und Chemiker Martin Heinrich Klaproth gibt in Berlin die Entdeckung des radioaktiven chemischen Elements Uran bekannt.

GEBURTSTAGE

1974 - Valerie Koch (45), deutsche Schauspielerin ("Die Anruferin")

1949 - María Barbal (70), spanisch-katalanische Schriftstellerin ("Wie ein Stein im Geröll")

1944 - Diana Körner (75), deutsche Schauspielerin (Fernseh-Serie "Liebling Kreuzberg")

1939 - Dieter Schwarz (80), deutscher Unternehmer, Gründer des Lebensmitteldiscounters Lidl gemeinsam mit seinem Vater

1934 - Manfred Wörner, deutscher Politiker (CDU), Bundesverteidigungsminister 1982-1988, Nato-Generalsekretär 1988-1994, gest. 1994

TODESTAGE

2004 - Françoise Sagan, französische Schriftstellerin ("Bonjour tristesse"), geb. 1935

1939 - Carl Laemmle, deutsch-amerikanischer Filmproduzent, Begründer der Universal Studios 1912, geb. 1867

dpa