Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 28. Dezember
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 28. Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 27.12.2019
Anzeige
Berlin

Innerhalb von fünf Tagen ergreifen insgesamt neun Insassen die Flucht.

2014 - Ein Airbus A320 der AirAsia stürzt auf dem Weg von Indonesien nach Singapur in die Javasee vor Borneo. Alle 162 Menschen an Bord kommen ums Leben.

Anzeige

1999 - Der Deutsche Tennis Bund (DTB) entlässt Boris Becker als Teamchef. Nachfolger wird der Carl-Uwe Steeb.

1999 - Neun deutsche Alpinisten kommen bei einem Lawinenunglück im österreichischen Jamtal bei Galtür ums Leben.

1990 - Ein betrunkener Mann setzt mit einer Silvesterrakete ein Aus- und Übersiedlerheim in Bremen in Brand und verschuldet so den Tod von acht aus der früheren DDR stammenden Menschen. Unter den Toten sind vier Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren.

1989 - Alexander Dubcek, der "Vater des Prager Frühlings" von 1968, wird zum neuen Präsidenten des tschechoslowakischen Parlaments gewählt.

1974 - Bei einem Erdbeben in Pakistan kommen mehr als 5000 Menschen ums Leben.

1912 - Der Österreicher Rudolf Steiner gründet in Köln die "Anthroposophische Gesellschaft".

1879 - Beim Einsturz der Eisenbahnbrücke über die Tay-Mündung in Schottland kommen 75 Menschen ums Leben. Das im Jahr zuvor von Queen Victoria eröffnete Bauwerk bricht bei Sturm unter einem Zug zusammen. Theodor Fontane verarbeitet das Unglück wenige Tage später in seiner Ballade "Die Brück’ am Tay".

GEBURTSTAGE

1969 - Linus Torvalds (50), amerikanisch-finnischer Informatiker, Entwickler und Namensgeber des Betriebssystems "Linux"

1954 - Denzel Washington (65), amerikanischer Schauspieler ("Die Akte")

1939 - Michael Hinz, deutscher Schauspieler ("Die Brücke"), gest. 2008

1934 - Albert Scharf (85), deutscher Jurist und Medienexperte, Intendant des Bayerischen Rundfunks 1990-2001

1934 - Maggie Smith (85), britische Schauspielerin, Oscars als beste Hauptdarstellerin in "Die besten Jahre der Miss Jean Brodie" (1969) und als beste Nebendarstellerin in "California Suite" (1978)

TODESTAGE

2018 - Amos Oz, israelischer Schriftsteller ("Eine Geschichte von Liebe und Finsternis"), Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1992, geb. 1939

2004 - Susan Sontag, amerikanische Schriftstellerin ("In Amerika") und Kulturtheoretikerin, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2003, geb. 1933

dpa