Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 29. Mai
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 29. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 28.05.2019
Anzeige
Berlin

Der dreimalige deutsche Wimbledon-Sieger und das niederländische Model Sharlely "Lilly" Kerssenberg hatten 2009 geheiratet.

2014 - Russland und die zwei Ex-Sowjetrepubliken Weißrussland und Kasachstan gründen in Astana in Konkurrenz zur EU eine Eurasische Wirtschaftsunion mit 170 Millionen Einwohnern.

Anzeige

2009 - Der Bundestag beschließt mit den Stimmen der großen Koalition eine Verfassungsänderung, mit der Bund und Länder zu einer strikten Schuldenbegrenzung verpflichtet werden.

1999 - Nach einer Massenkarambolage bricht im österreichischen Tauerntunnel Feuer aus. Zwölf Menschen sterben.

1992 - Die Schweiz wird 164. Mitglied des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington.

1953 - Der Neuseeländer Edmund Hillary und der Nepalese Tensing Norgay besteigen als erste Menschen den Mount Everest.

1934 - In Wuppertal beginnt die erste Bekenntnissynode der Evangelischen Kirche, auf der sich die "Bekennende Kirche" als Oppositionsbewegung innerhalb der Evangelischen Kirche Deutschlands konstituiert.

1919 - Der britische Astrophysiker Sir Arthur Eddington bestätigt während der totalen Sonnenfinsternis Albert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie, indem er die Ablenkung des Sternlichts neben der Sonne ermittelt.

1825 - Karl X. wird in Reims zum König von Frankreich gekrönt.

GEBURTSTAGE

1959 - Rupert Everett (60), britischer Schauspieler ("Die Hochzeit meines besten Freundes", "Ein perfekter Ehemann")

1959 - Roland Koch (60), Schweizer Schauspieler (Serie "Geld.Macht.Liebe")

1944 - Helmut Berger (75), österreichischer Schauspieler ("Die Verdammten", "Ludwig II.", "Gewalt und Leidenschaft")

1939 - Bernd Schmidbauer (80), deutscher Politiker (CDU), Staatsminister beim Bundeskanzler und Koordinator der Nachrichtendienste 1991-98

1929 - Peter Higgs (90), britischer Physiker, Nobelpreis 2013; auf ihn geht der Name des Higgs-Bosons oder Higgs-Teilchens zurück

TODESTAGE

1994 - Erich Honecker, deutscher Politiker (DDR), Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) 1971-1989, Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates 1971-1989, Staatsratsvorsitzender der DDR 1976-1989, geb. 1912

1979 - Mary Pickford, amerikanische Filmschauspielerin ("Daddy Langbein", "Rosita") und Produzentin, Mitbegründerin des Filmstudios United Artists 1919, geb. 1892

dpa