Kalenderblatt 2019: 30. Juli
Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 30. Juli
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 30. Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 29.07.2019
Anzeige
Berlin

2017 - Die deutschen Fußballerinnen scheitern erstmals seit 1987 bei einer Europameisterschaft schon im Viertelfinale. Das Team verliert gegen Dänemark mit 1:2.

2009 - Bei einem Bombenanschlag werden auf der spanischen Ferieninsel Mallorca zwei Polizeibeamte getötet. Die baskische Terror-Organisation ETA bekennt sich zu der Tat.

Anzeige

2004 - Ein 25-jähriger Krankenpfleger gesteht die Tötung von zehn schwerstkranken Patienten durch Beruhigungs- und Narkose- Injektionen in einer Sonthofener Klinik (Allgäu).

2003 - Das letzte Exemplar des VW-Käfers läuft im mexikanischen Puebla vom Band.

1989 - Der Oberste Sowjet (Parlament) von Lettland verabschiedet eine Deklaration über die Souveränität der Republik.

1977 - Jürgen Ponto, Vorstandssprecher der Dresdner Bank, wird von Terroristen der "Rote Armee Fraktion" (RAF) in seinem Haus in Oberursel (Hessen) ermordet.

1966 - Deutschland verliert in London das Endspiel der Fußball-WM gegen England mit 2:4. In der 101. Minute fällt das legendäre Wembley-Tor.

1419 - Anhänger des als Ketzer verbrannten Jan Hus werfen in Prag katholische Stadträte aus dem Fenster des Rathauses und lösen damit die Hussitenkriege aus ("Erster Prager Fenstersturz").

GEBURTSTAGE

1974 - Hilary Swank (45), amerikanische Schauspielerin ("Million Dollar Baby")

1964 - Jürgen Klinsmann (55), deutscher Fußballer und Fußballtrainer, Bundestrainer 2004 -2006, Weltmeister 1990 und Europameister 1996

1939 - Peter Bogdanovich (80), amerikanischer Regisseur und Produzent ("Is' was, Doc?")

1929 - Günter Prinz (90), deutscher Journalist und Verlagsmanager, Chefredakteur der "Bild"-Zeitung 1971-81, Vorstandsvorsitzender des Springer-Verlags 1993-94

1929 - Werner Tübke, deutscher Maler ("Bauernkriegspanorama"), gest. 2004

TODESTAGE

2009 - Peter Zadek, deutscher Regisseur, Intendant beim Berliner Ensemble 1992-1995 und am Hamburger Schauspielhaus 1985-1989, geb. 1926

2004 - Wolfgang Ullmann, deutscher ev. Theologe und Politiker, DDR-Bürgerrechtler, geb. 1929

dpa