Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 30. März
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 30. März
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 29.03.2019
Anzeige
Berlin

Mehr als 100 Teilnehmer werden bis Mai von der Armee erschossen.

2017 - Der Oberste Gerichtshof von Venezuela entmachtet das Parlament und zieht dessen Rechte an sich. Nach internationalen Protesten macht das Gericht seinen Coup zwei Tage später rückgängig.

Anzeige

2016 - In Myanmar wird der Ökonom Htin Kyaw als erster ziviler Präsident seit mehr als fünf Jahrzehnten vereidigt.

2014 - Der SPD-Politiker Dieter Reiter wird in einer Stichwahl zum neuen Münchner Oberbürgermeister gewählt.

2009 - Bahnchef Hartmut Mehdorn stürzt über eine Datenaffäre in seinem Konzern. Nach massivem politischen Druck kündigt er in Berlin seinen Rücktritt an.

1999 - Den Hinterbliebenen eines Kettenrauchers wird in Portland (US-Bundesstaat Oregon) die damalige Rekordsumme von 81 Millionen US-Dollar zugesprochen. Zahlen muss der Tabakkonzern Philip Morris.

1981 - US-Präsident Ronald Reagan wird vor einem Hotel in Washington niedergeschossen und dabei lebensgefährlich verletzt.

1924 - Start der Rundfunkära in Bayern: Die "Deutsche Stunde in Bayern", ein Vorläufer des Bayerischen Rundfunks, geht in München auf Sendung.

1899 - In Boston wird die United Fruit Company (heute Chiquita) gegründet, die sich später zum weltweit führenden Bananenexporteur entwickelt.

GEBURTSTAGE

1979 - Norah Jones (40), amerikanische Popsängerin und Jazzmusikerin, für ihr Debütalbum "Come Away With Me" 2002 erhielt sie acht Grammys

1949 - Hans Zach (70), deutscher Eishockeyspieler und -trainer, Coach der deutschen Nationalmannschaft 1998-2004

1944 - Gert Heidenreich (75), deutscher Schriftsteller und Dramatiker ("Belial oder Die Stille"), Präsident des Deutschen P.E.N.-Zentrums West 1991-95

1934 - Achim Freyer (85), deutscher Bühnenbildner, Regisseur und Maler

1894 - Sergej W. Iljuschin, sowjetischer Flugzeugkonstrukteur, gest. 1977

TODESTAGE

1984 - Karl Rahner, deutscher Jesuit, gilt als einer der bedeutendsten katholischen Theologen des 20. Jahrhunderts, geb. 1904

1559 - Adam Ries, deutscher Rechenmeister, geb. 1492

dpa