Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 30. Oktober
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 30. Oktober
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 29.10.2019
Anzeige
Berlin

Am 31. Oktober 2014 tritt Compaoré zurück.

2009 - Die beiden Bahngewerkschaften Transnet und GDBA beschließen die Fusion unter dem Dach des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Sie schließen sich im November 2010 zur Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zusammen.

Anzeige

1999 - 24 Jahre nach dem Beginn der indonesischen Besetzung verlassen die letzten indonesischen Soldaten Ost-Timor.

1994 - Boris Becker feiert nach zweijähriger Durststrecke mit einem Turniersieg in Stockholm ein Comeback seltener Art. Er schlägt innerhalb von drei Tagen die ersten Drei der Weltrangliste: Michael Stich, Pete Sampras und im Finale Goran Ivanisevic.

1989 - Das DDR-Fernsehen strahlt zum letzten Mal das Magazin "Der Schwarze Kanal" aus. Karl-Eduard von Schnitzler hatte darin fast 30 Jahre lang die Bundesrepublik kritisiert.

1961 - Das Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei wird unterzeichnet.

1947 - 23 Staaten unterzeichnen in Genf das "General Agreement on Tariffs and Trade" (GATT) zur Durchsetzung einer weltweiten handelspolitischen Ordnung.

1929 - In Stuttgart findet die offizielle Einweihung einer Standseilbahn statt. Sie verbindet den Stadtteil Heslach mit dem Waldfriedhof.

1864 - Dänemark muss im Frieden von Wien die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg an Preußen und Österreich abtreten.

GEBURTSTAGE

1974 - Stipe Erceg (45), deutsch-kroatischer Schauspieler ("Die fetten Jahre sind vorbei", "Asphaltgorillas")

1954 - Mario Testino (65), peruanischer Fotograf, arbeitet für "Vogue" und "Vanity Fair"

1939 - Grace Slick (80), amerikanische Rocksängerin und Songwriterin ("White Rabbit"), Lead-Sängerin der Gruppe Jefferson Airplane

1931 - Ruth Klüger (88), amerikanisch-österreichische Germanistin, Holocaust-Überlebende (Autobiografie "weiter leben")

1839 - Alfred Sisley, britisch-französischer Maler, Impressionist, gest. 1899

TODESTAGE

2009 - Claude Lévi-Strauss, französischer Philosoph, Anthropologe und Ethnologe, Mitglied der Académie française 1973-2009, Mitbegründer der philosophischen Schule des Strukturalismus ("Strukturale Anthropologie", "Mythologica"), geb. 1908

1997 - Samuel Fuller, amerikanischer Filmregisseur ("Straße ohne Wiederkehr", "Die Hölle von Korea"), geb. 1912

dpa