Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 7. Juli
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2019: 7. Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
23:55 06.07.2019
Anzeige
Berlin

Beim Thema Klimaschutz verweigert sich US-Präsident Donald Trump, der Absage an Protektionismus stimmt er zu.

2014 - Papst Franziskus trifft erstmals Opfer sexuellen Missbrauchs durch katholische Geistliche. Mit sechs Betroffenen feiert der Papst die Messe und bittet dabei um Vergebung "für diese Sünden und schweren Verbrechen".

Anzeige

2009 - Papst Benedikt XVI. veröffentlicht in Rom seine erste Sozialenzyklika "Caritas in veritate" (Die Liebe in der Wahrheit).

1999 - Die kriegsführenden Parteien in Sierra Leone unterzeichnen acht Jahre nach Ausbruch des Bürgerkriegs ein Friedensabkommen.

1989 - Auf einer selbstgezimmerten Bühne in einem ehemaligen Stuttgarter Kindergarten geben die Fantastischen Vier ihr erstes Konzert.

1974 - Die Fußballmannschaft der Bundesrepublik Deutschland wird durch einen 2:1-Sieg über die Niederlande in München Fußballweltmeister.

1959 - Der deutsche Leichtathlet Martin Lauer läuft in Zürich mit 13,2 Sekunden einen Weltrekord über die 110 Meter Hürden und einen weiteren Weltrekord über 200 Meter Hürden.

1917 - Beim größten deutschen Luftangriff auf London während des Ersten Weltkrieges werden mindestens 47 Menschen getötet.

1909 - Theobald von Bethmann Hollweg wird deutscher Reichskanzler. Er folgt für acht Jahre auf Bernhard von Bülow.

GEBURTSTAGE

1969 - Max Hollein (50), österreichischer Kunsthistoriker und Museumsleiter, Direktor des Metropolitan Museums in New York seit 2018

1969 - Sylke Otto (50), deutsche Rennrodlerin, zweimalige Olympiasiegerin in Salt Lake City 2002 und Turin 2006

1969 - Hans Sigl (50), österreichischer Schauspieler ("SOKO Kitzbühel", "Der Bergdoktor")

1944 - Jürgen Grabowski (75), deutscher Fußballspieler, Fußball- Weltmeister 1974, Europameister 1972

1944 - Ian Wilmut (75), britischer Genforscher, einer der geistigen Väter des Klonschafs "Dolly" 1996

TODESTAGE

2014 - Alfredo Di Stéfano, spanischer Fußballspieler und -trainer, geb. 1926

2014 - Eduard Schewardnadse, georgischer Politiker, Staatspräsident 1992-2003, Außenminister der UdSSR 1985-1990, geb. 1928

dpa

Anzeige