Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2020: 1. Oktober
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 1. Oktober

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 30.09.2020
Anzeige
Berlin

Zuvor hatte sie in der Europäischen Kommission und bei der Weltbank gearbeitet.

2015 - Der Alternative Nobelpreis der Right Livelihood Award Stiftung wird an den italienischen Arzt Gino Strada, die kanadische Inuit-Aktivistin Sheila Watt-Cloutier und die ugandische Menschenrechtsaktivistin Kasha Jacqueline Nabagesera verliehen werden.

Anzeige

1995 - In Deutschland tritt ein neues Abtreibungsrecht in Kraft. Danach bleibt ein Schwangerschaftsabbruch in den ersten zwölf Wochen straffrei, wenn sich die Frau mindestens drei Tage vor dem Eingriff einer Beratung unterzogen hat.

1990 - Auf dem Vereinigungsparteitag in Hamburg schließen sich die CDU-Verbände aus dem noch geteilten Deutschland zur gesamtdeutschen CDU zusammen.

1990 - Das sowjetische Parlament verabschiedet ein Gesetz zum Schutz von Glauben und Gewissensfreiheit, das den Bürgern erstmals das Recht auf freie Religionsausübung gibt.

1985 - Das schleswig-holsteinische Wattenmeer wird Nationalpark. Grundlage ist das Nationalparkgesetz vom 22. Juli 1985. 2009 wird das Wattenmeer von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt.

1975 - Die britische Kronkolonie Seychellen erhält die innere Autonomie.

1958 - Die US-Raumfahrtbehörde NASA nimmt ihre Arbeit auf.

1920 - Das Groß-Berlin-Gesetz tritt in Kraft. Mit den Städten Charlottenburg, Köpenick, Lichtenberg, Neukölln, Spandau, Schöneberg und Wilmersdorf zählt die neue Stadtgemeinde 3,8 Millionen Einwohner.

GEBURTSTAGE

1950 - Randy Quaid (70), amerikanischer Schauspieler ("Das letzte Kommando", "Brokeback Mountain")

1940 - Gerd Schulte-Hillen (80), deutscher Verlagsmanager, Vorstandsvorsitzender von Gruner + Jahr 1981-2000

1935 - Julie Andrews (85), britische Schauspielerin und Sängerin ("Mary Poppins", "Victor/Victoria", "My Fair Lady")

1930 - Philippe Noiret, französischer Schauspieler ("Cinema Paradiso", "Das große Fressen", "Zazie in der Metro", "Topas"), gest. 2006

1920 - Walter Matthau, amerikanischer Schauspieler ("Ein seltsames Paar", "Die Kaktusblüte"), gest. 2000

TODESTAGE

2019 - Eric Pleskow, amerikanischer Produzent, emigrierte 1939 mit seinen Eltern aus Österreich in die USA; produzierte u.a. "Einer flog über das Kuckucksnest", "Rocky", "Der Stadtneurotiker", geb. 1924

2019 - Karel Gott, tschechischer Schlagersänger ("Einmal um die ganze Welt", "Weißt du wohin", Titelsong zur Fernsehserie "Biene Maja"), geb. 1939

© dpa-infocom, dpa:200921-99-643391/2

dpa