Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2020: 20. November
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 20. November

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 19.11.2020
Anzeige
Berlin

Er führt eine "Kenia"-Koalition von SPD, CDU und Grünen an.

2015 - Auf dem CSU-Parteitag in München brüskiert CSU-Chef Horst Seehofer Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf offener Bühne. Er kritisiert sie fast eine Viertelstunde lang wegen der Flüchtlingskrise, während sie neben ihm steht.

Anzeige

2010 - Papst Benedikt XVI. ernennt im Petersdom 24 neue Kardinäle, darunter auch zwei Deutsche: Den Erzbischof von München und Freising, Reinhard Marx, sowie den ehemaligen vatikanischen Chefhistoriker Walter Brandmüller.

2000 - Die Deutsche Post AG erwischt einen mäßigen Börsenstart. Die "Aktie Gelb" muss schon am ersten Handelstag von den Banken gestützt werden.

1995 - In einem spektakulären Fernseh-Interview mit der BBC äußert sich Prinzessin Diana zu ihrer Ehe mit Prinz Charles und einer Reihe für die Monarchie brisanter Fragen. Unter anderem gesteht sie einen Ehebruch und erklärt, sie wolle "bis zum Letzten für ihre königliche Rolle kämpfen".

1985 - Microsoft bringt die erste Version des Betriebssystems Windows auf den Markt.

1980 - In Peking beginnt der Prozess gegen die so genannte "Viererbande" um Mao Tsetungs Witwe Jiang Qing. Die Vier hatten maßgeblich die linksextremistische Kulturrevolution der Jahre 1966 bis 1976 betrieben. Kurz nach Maos Tod 1976 wurden sie verhaftet.

1945 - Die "Nürnberger Prozesse" zur Verfolgung von NS-Kriegsverbrechen beginnen mit dem Verfahren gegen 24 Hauptkriegsverbrecher.

1805 - "Fidelio", die einzige Oper Ludwig van Beethovens, wird in Wien uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1965 - Michael Steinbrecher (55), deutscher Fernsehmoderator ("Das aktuelle Sportstudio")

1960 - Kai Gniffke (60), deutscher Journalist, Intendant des SWR seit 2019, Leiter von "ARD-aktuell" 2006-2019

1940 - Chiem van Houweninge (80), niederländischer Schauspieler (bekannt geworden als "Hänschen" an der Seite von "Tatort"-Kommissar Horst Schimanski)

1925 - Robert Kennedy, amerikanischer Politiker, Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten 1968, Justizminister 1961-1964, Bruder des ermordeten amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy, starb 1968 an den Folgen eines Attentats

1875 - Friedrich Werner Graf von der Schulenburg, deutscher Diplomat, Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944, vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und 1944 in Berlin-Plötzensee hingerichtet

TODESTAGE

2010 - Heinz Weiss, deutscher Schauspieler ("So weit die Füße tragen", Kapitän Heinz Hansen in der ZDF-Serie "Das Traumschiff"), geb. 1921

1975 - Francisco Franco, spanischer General und Politiker, Diktator von 1939-1975, geb. 1892

© dpa-infocom, dpa:201109-99-263689/2

dpa