Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2020: 23. August
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 23. August

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 22.08.2020
Anzeige
Berlin

Am 26. September 2017 legt João Lourenço den Amtseid als neuer Staatspräsident ab.

2005 - Die englische Seglerin Hilary Lister überquert als erste Gelähmte ohne Hilfe den Ärmelkanal. Ihr Boot "Malin" ist eine Spezialanfertigung.

Anzeige

1997 - Das neue Berliner Hotel Adlon wird offiziell eröffnet. 435 Millionen Mark kostete der Nachfolgebau des legendären, 1945 nach Kriegsende bei einem Brand vernichteten Hotels.

1990 - Mit 294 Ja-Stimmen, 62 Nein-Stimmen und sieben Enthaltungen bestimmen die Abgeordneten der Volkskammer den 3. Oktober als Tag des Beitritts der DDR zur Bundesrepublik.

1973 - Im Herren-Tennis wird die Computer-Weltrangliste eingeführt.

1948 - In Amsterdam wird der Weltkirchenrat offiziell gegründet, der Ökumenische Rat der Kirchen.

1927 - Die wegen Raubmordes in einem umstrittenen Indizienprozess zum Tode verurteilten Anarchisten Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti werden trotz weltweiter Proteste in Boston hingerichtet.

1813 - Die Verbündeten der Befreiungskriege besiegen unter der Führung des preußischen Generals von Bülow die französischen Truppen Napoleons bei Großbeeren in Brandenburg.

476 - Der germanische Heerführer Odoaker wird von seinen Truppen zum König von Italien ausgerufen.

GEBURTSTAGE

1970 - Brad Mehldau (50), US-amerikanischer Jazzmusiker, Pianist (Album "Round Again")

1970 - River Phoenix, amerikanischer Schauspieler ("My own private Idaho"), gest. 1993

1965 - Ilija Trojanow (55), deutsch-bulgarischer Schriftsteller ("Der Weltensammler") und Verleger

1945 - Carmen-Maja Antoni (75), deutsche Schauspielerin, Volksbühne Berlin, Fernsehfilm "Krauses Hoffnung"

1945 - Rita Pavone (75), italienische Schlagersängerin ("Arrivederci Hans", "Wenn ich ein Junge wär")

TODESTAGE

2010 - Lothar Loewe, deutscher Fernsehjournalist, Intendant des SFB 1983-1986, Leiter des ARD-Studios in Ostberlin 1974-1976, geb. 1929

1995 - Alfred Eisenstaedt, amerikanischer Bildjournalist, Fotograf bei dem Magazin "Life" von 1936-1972, geb. 1898

© dpa-infocom, dpa:200810-99-105504/2

dpa