Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2020: 25. November
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 25. November

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 24.11.2020
Anzeige
Berlin

2018 - Die Staats- und Regierungschefs der verbleibenden 27 EU-Staaten billigen nach schwierigen Verhandlungen den Austrittsvertrag mit Großbritannien.

2005 - Im Irak wird erstmals seit dem Sturz Saddam Husseins eine Deutsche entführt. Nach 23 Tagen Geiselhaft wird die Archäologin Susanne Osthoff wieder freigelassen.

Anzeige

2000 - In Uelzen wird der neue Hundertwasser-Bahnhof eröffnet, der nach den Plänen des im Februar 2000 gestorbenen Künstlers Friedensreich Hundertwasser umgebaut wurde.

1995 - Die Libanesin Souhaila Andrawes wird von Norwegen an Deutschland ausgeliefert, wo sie später wegen ihrer Beteiligung an der Entführung der Lufthansa-Maschine "Landshut" 1977 zu 12 Jahren Haft verurteilt wird.

1975 - Die Militärdiktaturen Argentinien, Uruguay, Brasilien, Chile, Paraguay und Bolivien vereinbaren unter dem Namen "Operation Condor" eine enge Zusammenarbeit bei der Verfolgung politischer Gegner. Im Zuge der Aktion sterben oder verschwinden in den 70er und 80er Jahren tausende Oppositionelle.

1973 - In Deutschland gilt erstmals ein allgemeines Fahrverbot. An vier aufeinanderfolgenden Sonntagen sollen damit die Folgen der Ölkrise gemildert werden.

1970 - Der japanische Schriftsteller Yukio Mishima ("Geständnis einer Maske") begeht nach einem gescheiterten Aufruf zum Sturz der japanischen Regierung rituellen Selbstmord.

1945 - Bei der ersten Nationalratswahl nach dem Zweiten Weltkrieg in Österreich erringt die Volkspartei ÖVP die absolute Mehrheit. Erster Bundeskanzler wird Leopold Figl.

GEBURTSTAGE

1950 - Eckhard Cordes (70), deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender Metro 2007-2011

1940 - Reinhard Furrer, deutscher Astronaut und Physiker, gestorben beim Absturz bei einer Flugschau 1995

1930 - Friedhelm Farthmann (90), deutscher Politiker (SPD), Arbeits- und Sozialminister in Nordrhein-Westfalen 1975-1985

1920 - Hilde Sicks, deutsche Volksschauspielerin, langjähriges Ensemblemitglied am Hamburger Ohnsorg-Theater, gest. 2007

1895 - Wilhelm Kempff, deutscher Pianist und Komponist, galt als einer der großen deutschen Pianisten des 20. Jahrhunderts, gest. 1991

TODESTAGE

2005 - George Best, nordirischer Fußballer, Europas Fußballer des Jahres 1968, geb. 1946

1985 - Elsa Morante, italienische Schriftstellerin ("La Storia"), geb. 1912

© dpa-infocom, dpa:201116-99-344905/2

dpa